Anzeige

TOP-Medizin! FOCUS nennt Deutschlands führende Ärzte

Das FOCUS Magazin unterstützt seine Leser seit 25 Jahren bei der Suche nach dem passenden Arzt und empfiehlt seinen Lesern Ärzte, Kliniken und Rehakliniken, die auf ihrem Spezialgebiet führend sind. Die abgedruckten Ärztelisten nennen bundesweit führende Experten für über 50 ausgewählte Erkrankungen und Therapien.

BurdaNews Arztsuche

Das FOCUS-TOP-Mediziner-Siegel

Die dort gelisteten Spezialisten sind berechtigt das FOCUS-TOP-Mediziner-Siegel zu tragen. Das goldene Siegel mit dem FOCUS-Logo nennt das Recherche-Jahr, den Namen des Arztes sowie seine Expertise.

Die Experten der FOCUS-Ärzteliste werden im Auftrag von FOCUS-GESUNDHEIT vom unabhängigen Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) recherchiert. Basis der Recherche sind Interviews und Umfragen unter Fachärzten und Patientenverbänden. Zusätzlich werden detaillierte, indikationsspezifische Befragungen zu Ausbildung, Erfahrung und Praxis-Service der gelisteten Ärzte sowie deren Forschungsaktivitäten einbezogen und in FOCUS-GESUNDHEIT publiziert.

Das FOCUS-Empfehlungssiegel

Nutzer der FOCUS-Arztsuche unterstützt FOCUS-GESUNDHEIT zusätzlich durch eine Empfehlung von ambulant tätigen Fachärzten in der Nähe, die in Ausbildung, Erfahrung und Praxis-Service herausragen. Die entsprechend der Recherche führenden 10 % der Fachärzte in einem Landkreis sind in der FOCUS-Arztsuche mit dem FOCUS-Empfehlungssiegel gekennzeichnet. Das silberne Siegel mit dem FOCUS-Logo nennt das Recherche-Jahr, das Fachgebiet des Arztes sowie den Landkreis.

Recherchegrundlage für eine FOCUS-Empfehlung sind Analysen der Ärztedatenbank unseres Partners Stiftung Gesundheit. Die Hamburger Stiftung unterhält Deutschlands umfassendste und detaillierteste Ärztedatenbank mit sämtlichen öffentlich zugänglichen Informationen zu Ausbildung, Forschungs- und Vortragstätigkeit, Berufserfahrung, Tätigkeit, Schwerpunkten sowie dem Praxis-Service aller in Deutschland tätigen Ärzte. Zusätzlich haben Ärzte auf der FOCUS-Arztsuche die Möglichkeit, andere Fachärzte, von deren Expertise sie als Fachleute überzeugt sind, zu empfehlen.

Die FOCUS-Empfehlung der Ärzte ist unabhängig und für die Ärzte kostenfrei. Alle von FOCUS empfohlenen Ärzte sind auf focus-arztsuche.de mit einem Siegel gekennzeichnet – auch die Urkunden, die in vielen Praxen aufgehängt sind, sind kostenfrei. Lediglich für die werbliche Nutzung des Siegels durch den Arzt ist eine Lizenzgebühr für die Marke FOCUS zu entrichten.

Wie können sich Ärzte für eine FOCUS-Empfehlung qualifizieren?

Auf focus-arztsuche.de sind bereits alle Ärzte mit einem Standard-Eintrag geführt. Registrierte Ärzte können nach der Profilfreischaltung ihre hinterlegten Daten validieren und erweitern, sowie Kollegenempfehlungen aussprechen. Ärzte haben die Möglichkeit Ihre Daten auf Vollständigkeit und Aktualität zu überprüfen,damit all Ihre Qualifikationen in der Berechnung des Punkte-Scores für das Empfehlungssiegel berücksichtigt werden können.

Kennen Sie bereits Ihr Profil auf der Arztsuche? Jetzt finden.

Autor: BurdaNews

Stand: 08.06.2018

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Gelbe Liste Newsletter

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter