Erysipel und Phlegmone: Antibiotika-Klassen gleich effektiv

Für die Behandlung von Weichteilinfektionen wie Erysipel und Phlegmone gibt es kein Antibiotikum, dessen Wirksamkeit anderen überlegen wäre. Allerdings können die Antibiotika getrost oral gegeben werden, denn dies wirkt genauso effektiv wie die intravenöse Applikation, ergab eine britische Metaanalyse.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldungVorteile
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Gelbe Liste Dermatologie

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter