News zu Studien in der Gastroenterologie

PA Onkologie & Hämatologie

SchlosssymbolASCO 2019: NSCLC mit Lebermetastasen: Atezolizumab

22.08.2019 - Eine neue Studie zeigte, dass die frühzeitige Addition von Atezolizumab besonders wirkungsvoll für die Behandlung von NSCLC mit Lebermetastasen ist.

Aerzte im OP

SchlosssymbolASCO 2019: Lebermetastasen beim CRC: ähnliches OS nach Laparoskopie vs. offener Chirurgie

22.08.2019 - Daten der OSLO-COMET-Studie zeigen kaum Unterschiede der Überlebensdaten bei Darmkrebs-Patienten mit operablen Lebermetastasen, die laparoskopisch und offen chirurgisch behandelt wurden.

Pantoprazol

Allergie durch Protonenpumpeninhibitoren?

20.08.2019 - Eine kürzlich publizierte Studie legt einen Zusammenhang zwischen Protonenpumpeninhibitoren und Allergien dar. Deutsche Gastroenterologen kommentieren die Studie.

Pankreas (Bauchspeicheldrüse)

SchlosssymbolASCO 2019: PARP-Inhibitor Olaparib wirksam bei gBRCA-mutiertem Pankreaskarzinom

12.08.2019 - Olaparib zeigte in Zwischenergebnissen eine Verlängerung der progressionsfreien Zeit. Auch wurde die Lebensqualität der Patienten nicht beeinträchtigt.

Enzalutamid

SchlosssymbolASCO 2019: Hormonsensitives Prostatakarzinom: Standardtherapie früh mit Enzalutamid ergänzen

12.08.2019 - Neue Therapieoption mit Enzalutamid: Männer, die eine Chemotherapie nicht vertragen oder eine geringe Tumorlastaufweisen, profitieren besonders.

Behandlung

Fortsetzen der Antikoagulation bei kalter kolorektaler Polypektomie möglich

07.08.2019 - Bei einer kalten kolorektalen Polypektomie muss eine bestehende Antikoagulation nicht zwingend abgesetzt werden. Vielmehr scheint es sogar weniger Blutungsereignisse zu geben als bei einer Polypektomie mit Schneidestrom und einem Heparin-Briding.

Magen Darm Trakt

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: gezielte Kombitherapie verbessert Überleben

29.07.2019 - Eine Kombination gezielter Therapien kann das Überleben bei fortgeschrittenem Darmkrebs verbessern, zeigen Ergebnisse der BEACON CRC-Studie.

Transmembranprotein

Prognostischer Wert von PD-L1 bei Darmkrebs

03.07.2019 - Laut einer aktuellen Metaanalyse ist eine höhere Expression von PD-L1 ein signifikanter Biomarker für eine negative Prognose.

Endoskop

Niedriges Krebsrisiko bei persistierendem nicht-dysplastischem Barrett-Syndrom

03.07.2019 - Bei stabilem nicht-dysplastischem Barrett-Ösophagus ist das Risiko an Speiseröhrenkrebs zu erkranken gering und kann durch Kontroll-Endoskopien weiter reduziert werden. Bislang empfohlene Zeitintervalle werden nun in Frage gestellt.

Pankreas (Bauchspeicheldrüse)

SchlosssymbolOlaparib bei metastasiertem Pankreaskarzinom mit BRCA-Mutation?

18.06.2019 - In der vorliegenden Studie wurde der klinische Erfolg des PARP-Inhibitors Olaparib beim metastasierten Pankreaskarzinom mit nachgewiesener BRCA-Keimbahnmutation untersucht.

Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs: Chromokoloskopie mit Methylenblau funktioniert auch oral

18.06.2019 - Eine internationale Studie untersuchte die orale Methylenblaugabe bei Koloskopien. Das Verfahren eignet sich aufgrund des geringeren Aufwandes auch für Nicht-Risiko-Patienten und zur Überwachungskoloskopie.

Leber anatomisch

SchlosssymbolDiabetes als Risikofaktor für Leberzirrhose und -karzinom

07.06.2019 - Menschen mit Typ-2-Diabetes und nichtalkoholischer Fettleber sollten engmaschig überwacht werden, um fortgeschrittene Lebererkrankungen zu vermeiden.

Reagenzgläser

SchlosssymbolResistenzmechanismus bei Darmkrebs entschlüsselt

23.05.2019 - Manche Krebswirkstoffe aktivieren in Darmkrebszellen einen krebsfördernden Signalweg. Dieser nun entschlüsselte Mechanismus erklärt, warum es zu Resistenzen und Rezidiven kommt.

Galle

Risikobeurteilung inkretinbasierter Arzneimittel

06.05.2019 - Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft stufte das erhöhte Risiko für das Auftreten von Cholangiokarzinomen für den einzelnen Patienten als gering ein.

Darmkrebsvorsorge

Volles Darmkrebsrisiko bei Halbgeschwistern

28.03.2019 - Halbgeschwister haben ein vergleichbar hohes Risiko an einem familiären kolorektalen Karzinom zu erkranken wie Vollgeschwister.

Membranrezeptoren

Immunsystem verhindert Entwicklung von Darmkrebs

13.02.2019 - Interleukin-22 unterstützt den DNA-Reparaturmechanismus in mutierten Darm-Stammzellen und schützt so vor der Entstehung von Darmkrebs.

Pankreaskarzinom

Bessere Vorhersage der Überlebenszeit beim Pankreaskarzinom

06.12.2018 - Anhand von Daten aus der klinischen Routinepraxis entwickelten Forscher ein Nomogramm zur präziseren Vorhersage des Überlebens nach Behandlung mit Nab-Paclitaxel plus Gemcitabin.

Acetylsalicylsäure

Schützt ASS vor Leberkrebs und Ovarialkarzinom?

10.10.2018 - Neben krebspräventiver Wirkung bei Darmkrebs könnte Acetylsalicylsäure auch vor Leberkrebs und Ovarialkarzinomen schützen.

Darmkrebsvorsorge

Trotz Alarmzeichen für Darmkrebs meiden viele den Gang zum Arzt

12.09.2018 - Dänische Forscher sind in einer populationsbasierten Studie den Gründen nachgegangen, warum Menschen, die akute Darmkrebssymptome haben, trotzdem keinen Arzt aufsuchen.

Kind mit Infusion

SchlosssymbolNatriumthiosulfat schützt vor chemotherapieinduzierten Hörschäden

03.07.2018 - Aktuelle Studiendaten zeigen positive Effekte bei Kombination platinhaltiger Chemotherapeutika und Natriumthiosulfat. Die Ototoxizität der Platinderivate wird durch Natriumthiosulfat verringert und die Wirksamkeit bleibt erhalten.

Patientin vor CT

SchlosssymbolHäufigere postoperative Nachsorgetermine senken Sterblichkeit bei Darmkrebspatienten nicht

06.06.2018 - Patienten durchlaufen nach einer kurativen Operation von Darmkrebs der Stadien II und III häufig ein intensives Nachsorgeprogramm. Nun zeigen Studiendaten, dass es keinen Nutzen in Form eines Überlebensvorteils gibt, wenn häufigere Nachuntersuchungen durchgeführt werden.

Galle und Pankreas

SchlosssymbolASCO 2018: Pankreaskarzinom - mFOLFIRINOX im adjuvanten Setting Gemcitabin überlegen

06.06.2018 - In einer Phase-III-Studie zeigte sich mFOLFIRINOX bei Patienten nach chirurgischer Therapie des duktalen Adenokarzinom des Pankreas in der adjuvanten Therapie dem Standard Gemcitabin überlegen. Die Studienergebnisse wurden anlässlich des ASCO Annual Meetings 2018 präsentiert.

Krebszellen

SchlosssymbolValidierung des SNACOR-Score nach transarterieller Chemoembolisation bei Leberzellkrebs

09.05.2018 - Bei Leberzellkrebs soll der SNACOR-Score helfen, den optimalen Zeitpunkt für einen Therapiewechsel nach transarterieller Chemoembolisation zu finden. Um seinen prädiktiven Wert zu prüfen, wurde SNACOR erstmalig extern validiert.

Forscher wertet Ergebnisse aus

SchlosssymbolKorrekte Genotypisierung vor Therapie des metastasierenden kolorektalen Karzinoms

06.02.2018 - Vor Therapie des metastasierenden kolorektalen Karzinoms mit Panitumumab ist eine Genotypisierung erforderlich. Ob und in welchem Umfang diese in der Praxis durchgeführt wird, das hat ein internationales Forscherteam in einer aktuellen Studie untersucht.

Pankreas (Bauchspeicheldrüse)

SchlosssymbolNeuer Biomarker bei duktalem Pankreaskarzinom?

30.01.2018 - Es ist allgemein anerkannt, dass durch Histone verursachte epigenetische Veränderungen maßgeblich zur Pathogenese des duktalen Adenokarzinom des Pankreas beitragen. Die Rolle der einzelnen Histone ist bisher nicht ausreichend erforscht. Eine schwedische Forschergruppe hat diese nun näher untersucht.

Laborant pipettiert

SchlosssymbolSerumzytokine als mögliche Biomarker für Überleben bei fortgeschrittenem Leberzellkarzinom unter Sorafenib

26.01.2018 - Japanische Forscher untersuchten Zytokinprofile von Patienten mit hepatozellulärem Karzinom und identifizierten Moleküle, die prädiktiv für die Verlängerung der Überlebenszeit unter Sorafenib sein könnten.

Vollkornbrot

SchlosssymbolBallaststoffe senken die Mortalität von Patienten mit Kolonkarzinom

08.01.2018 - Eine ballaststoffreiche Diät soll vor Darmkrebs schützen. Darin sind sich die Experten einig. Nun belegen Studiendaten, dass auch Patienten mit der Diagnose Kolonkarzinom von einer erhöhten Aufnahme von Ballaststoffen profitieren.

Patientenbetreuung

SchlosssymbolPostoperative Beobachtung oder adjuvante Chemotherapie bei gastroösophagealem Adenokarzinom?

05.01.2018 - Fernrezidive nach präoperativer Radiochemotherapie und Resektion treten bei Patienten mit gastroösophagealem Adenokarzinom häufig auf. Daten einer aktuellen Studie zeigen, dass eine adjuvante Chemotherapie die Überlebensrate verbessern kann.

Forschung DNA

SchlosssymbolEGFR-Signalnetzwerk ist wichtiger Regulator des Antwortverhaltens von Magenkrebszelllinien auf Cetuximab

22.12.2017 - Eine aktuelle Studie zeigt, dass bei Cetuximab-empfindliche Zellen eine signifikante Reversion der durch den epidermalen Wachstumsfaktor (EGF) induzierten Wirkung auf der phänotypischen und molekularen Ebene beobachtet wird.

Doppelhelix Reagenzglas

Gentherapie bei Leberdefekten

21.02.2013 - Die Gentherapie angeborener genetischer Leberdefekte mit Viren als Genvektoren ist deutlich sicherer als Wissenschaftler bislang vermutet haben. Das zeigt eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern des TWINCORE und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).