News zu Studien in der Kardiologie

KHK

SchlosssymbolEpigenetische Vorhersage für Herzerkrankungen

10.09.2019 - Die Methylierung von Leukozyten-DNA besitzt einen prädiktiven Wert für die Erkrankung an der Koronaren Herzkrankheit.

Grippenimpfung

SchlosssymbolGrippeschutzimpfung senkt Letalität bei Hypertoniepatienten

09.09.2019 - Dänische Wissenschaftler empfehlen vor allem Personen mit Hypertonie, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Einer Studie zufolge versterben Hochdruckpatienten mit einer Influenzaimpfung in der Grippe-Saison deutlich seltener als Hypertoniker ohne diesen Schutz.

Blutversorgung Gehirn

SchlosssymbolArteria carotis Filter zur Apoplexprophylaxe

05.09.2019 - Die vorliegende Studie untersuchte die Durchführbarkeit und die Sicherheit eines beidseitigen Arteria carotis communis-Filters bei Patienten mit Vorhofflimmern, bei denen eine orale Antikoagulation nicht möglich war.

Blutdruckmessung

Blutdrucksenkung schützt vor zweitem Schlaganfall

04.09.2019 - Eine rasche, antihypertensive Therapie nach einem Schlaganfall kann bei Hypertonikern das Risiko eines Zweitereignisses verringern.

Nutri-Score

Nutri-Score reduziert Kalorienaufnahme & Herzinfarktrate

29.08.2019 - Eine französische Studie prüfte erstmals den Einfluss der Nutri-Score-Ampel auf Krankheiten und zeigte positive Ergebnisse für Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs.

Blutdruckmessung beim Arzt

Hypertonie: Bedeutung des systolischen & diastolischen Blutdrucks

21.08.2019 - Eine aktuelle Studie zeigt, dass in der Hypertonie-Therapie bzgl. kardiovaskulärer Ereignisse sowohl der systolische als auch der diastolische Blutdruck beachtet werden muss.

Blutfette

SchlosssymbolLipidsenkung im hohen Alter bei akutem Koronarsyndrom lohnt sich

21.08.2019 - Lipidsenkung durch Simvastatin und Ezetimib bei älteren Patienten mit einem stabilen akuten Koronarsyndrom bringt deutliche Vorteile gegenüber der Simvastatin-Monotherapie.

Bluthochdruck

Hochdruck gefährdet die Herzklappen

06.08.2019 - Bluthochdruck ist ein Risikofaktor für die Entwicklung von Herzklappen-Funktionsstörungen wie Aortenstenose oder Mitralinsuffizienz.

Diabetes und Ernaehrung

SchlosssymbolAlirocumab schützt Herzpatienten mit Diabetes

02.08.2019 - Alirocumab reduzierte bei Patienten mit Diabetes nach akutem Koronarsyndrom das absolute Risiko für weitere kardiovaskuläre Ereignisse um 2,3%.

Herzklappen

Anti-Thrombose-Beschichtung für Klappenimplantate

30.07.2019 - Ein neues Beschichtungsverfahren bei mechanischen Herzklappenprothesen kann möglicherweise das Thromboserisiko senken.

Dapagliflozin

Dapagliflozin (Forxiga®) Zulassungsänderung

12.07.2019 - Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) empfiehlt eine Änderung der Zulassung von Dapagliflozin (Forxiga®) für Patienten mit Typ 2 Diabetes, um Daten der kardiovaskulären (CV) Outcome-Studie DECLARE-TIMI 58 aufzunehmen.

Vitamin D

Kein Herz-Kreislauf-Schutz durch Vitamin D

10.07.2019 - Bei der Meta-Analyse von 21 randomisierten klinischen Studien mit insgesamt 83291 Patienten stellte sich heraus, dass Patienten mit langfristiger Vitamin D-Supplementierung genauso häufig schwerwiegende kardiovaskulär Ereignisse erleiden, wie Patienten unter Placebo.

Rivaroxaban

Xarelto bald für Kinder mit venöser Thromboembolie?

10.07.2019 - Bayer will bei der European Medicines Agency (EMA) einen Zulassungsantrag für Xarelto (Rivaroxaban) zur Anwendung bei Kindern mit venösen Thromboembolien (VTE) einreichen, nachdem eine neue Studie die Wirksamkeit bei Kindern belegt.

Polymedikation Alter

SchlosssymbolKurze duale Antiplättchentherapie nach PCI zeigt Vorteile

09.07.2019 - Eine einmonatige duale Antiplättchentherapie gefolgt von einer Clopidogrel-Monotherapie nach perkutaner Koronarinvention ist der Therapie mit Aspirin und Clopidogrel über ein Jahr im Hinblick auf kardiovaskuläre und Blutungsereignisse überlegen.

Diabetes und Ernaehrung

SchlosssymbolGlimepirid: Sicherheitsbedenken ausgeräumt

28.06.2019 - Linagliptin und Glimepirid haben vergleichbare Auswirkungen auf die kardiovaskuläre Sicherheit bei Typ-2-Diabetes mit hohem kardiovaskulärem Risiko.

Herzkatheter

Kardiovaskuläres MRT ist Herzkatheter nicht unterlegen

27.06.2019 - Die Messung der Herzdurchblutung mittels MRT ist der Herzkatheter-Untersuchung nicht unterlegen. Damit bleibt die invasive Diagnostik mit Herzkatheter in Zukunft möglicherweise manchen Patienten erspart.

Aerzte im OP

Bauchaortenaneurysma: Endovaskuläre Therapie vs. offene OP

11.06.2019 - Eine amerikanische Studie zeigt, dass die elektive endovaskuläre Aneurysmentherapie im langfristigen Verlauf der offenen Operation bei der Gesamt-Mortalität nicht unterlegen ist – gegensätzlich zu Ergebnissen europäischer Studien.

Bluthochdruck

SchlosssymbolHat jeder Hypertoniker Kenntnis seiner Hypertonie?

11.06.2019 - Aktuelle Daten zeigen, dass ca. 40% der Hypertoniker keine Kenntnis über ihren Bluthochdruck haben. Auch die medikamentöse Behandlung ist verbesserungswürdig.

Hirnblutung

SchlosssymbolErneut Plättchenhemmer nach Hirnblutung?

07.06.2019 - Die nun publizierte RESTART-Studie untersuchte, ob Plättchenhemmer nach einer Hirnblutung erneut zum Einsatz kommen sollten. Bisher fehlt die wissenschaftliche Evidenz und Variationen im klinischen Alltag treten auf.

Angina pectoris

SchlosssymbolAuftreten und Ausgang von IAP & NSTEMI im Vergleich

27.05.2019 - Eine Studie untersuchte Inzidenz und Outcome von instabiler Angina pectoris und Nicht-ST-Hebungsinfarkt.

Aerzte im OP

Hämostatisches Hydrogel stoppt kardiale Blutungen

27.05.2019 - Ein biomimetisches, photoreaktives Hydrogel mit adhäsiven und hämostatischen Eigenschaften stoppt traumatische arterielle und kardiale Blutungen ohne Verwendung einer chirurgischen Naht.

Katheterablation

SchlosssymbolKatheterablation bei Vorhofflimmern: Biomarker zur Einschätzung von Therapieerfolg

24.05.2019 - Eine Studie identifiziert das Protein S100B als Biomarker zur Einschätzung des Erfolges einer Katheterablation bei Patienten mit Vorhofflimmern.

Acetylsalicylsäure

Stentthrombose trotz ASS durch Risikogen

06.05.2019 - Bei homozygoten Träger einer Variante des Gens GUCY1A3 ist das Risiko einer Stentthrombose trotz der Gabe von ASS erhöht.

Herz im Brustkorb

Ruhepuls als Indikator für kardiovaskuläre Risiken

29.04.2019 - Ein steigender Ruhepuls kann bei Männern ab 50 Jahren auf eine beginnende Herz-Kreislauf-Erkrankung hinweisen.

Herzdruckmassage

Reanimation: Herzdruckmassage wichtiger als Beatmung

23.04.2019 - Der Erfolg einer Reanimation hängt von der unverzüglichen Einleitung der lebensrettenden Maßnahmen ab. Dabei können Ersthelfer im Zweifel auf eine Beatmung verzichten. Empfehlungen zur alleinigen Anwendung der Herzdruckmassage senken die Hemmschwelle bei der Wiederbelebung und retten so deutlich mehr Leben.

Herz Anatomie

T-Zellen fördern Genesung nach Herzinfarkt

23.04.2019 - Regulatorische T-Zellen vermindern die Entzündungsreaktion nach einem Herzinfarkt und können so einem adversen Remodeling entgegenwirken.

Krankenhaus

Influenza beeinflusst Rate Herzinsuffizienz-bedingter Klinikeinweisungen

18.04.2019 - Während einer Grippewelle werden mehr Patienten mit Herzinsuffizienz in eine Klinik eingewiesen als in Zeiten ohne erhöhte Influenza-Aktivität. Auf die Hospitalisierungsrate aufgrund von Herzinfarkten scheint Influenza jedoch keinen signifikanten Einfluss zu haben.

Blutdruckmessung

Blutdruckzielwerte: Eine Frage des Alters!

18.03.2019 - Eine Senkung des Blutdrucks unter 140/90 mmHg kann bei älteren Hypertonie-Patienten unter bestimmten Umständen das Sterberisiko erhöhen.

Diabetes Typ 2

Statine: Studie belegt Risiko für Typ-2-Diabetes

13.03.2019 - Statine senken das Risiko für schwere kardiovaskuläre Erkrankungen, jedoch zeigen neue Analysen, dass sich Blutglukosewerte und Insulintoleranz unter Statinen erhöhen.

Rote Blutkoerperchen

Studienbewertung Blutungsrisiko direkter oraler Antikoagulantien

11.02.2019 - Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) startet die Bewertung einer Studie zum Blutungsrisiko direkter oraler Antikoagulantien wie Apixaban, Dabigatranetexilat und Rivaroxaban.

Herz Anatomie

Rückfallrisiko bei Absetzen der Medikation bei DCM

16.01.2019 - Trotz einer Erholung der Herzfunktion bei dilatativer Kardiomyopathie sollte die Therapie fortgesetzt werden, weil das Rückfallrisiko hoch ist.

Herz Röntgen

Frauen mit Herzinfarkt zögern beim Notruf

02.01.2019 - Frauen mit einem Herzinfarkt zögern länger als Männer, Hilfe zu rufen. Der späte Notruf erhöht das gesundheitliche Risiko der Patientinnen.

Aerzte im OP

Einfaches Schema für perioperatives DOAK-Management

28.12.2018 - Eine auf dem ASH 2018 vorgestellte Studie zeigt ein einfaches Vorgehen für Patienten unter DOAKs, die wegen Vorhofflimmern einen Eingriff benötigen.

Medizin und Weihnachten

Herzinfarkt an Heiligabend

18.12.2018 - Emotionaler Stress und Alkoholkonsum an Festtagen erhöhen die Rate für Myokardinfarkte. An Heiligabend ist das Infarktrisiko am höchsten.

Forschergruppe

Empagliflozin hilft bei Herzinsuffizienz

14.12.2018 - Wissenschaftler zeigten erstmals, dass Empagliflozin, ein Diabetes-Medikament, direkt den menschlichen Herzmuskel beeinflusst und die Herzfunktion verbessert.

Kind mit Gummistiefeln

Bewegung halbiert das KHK-Risiko

11.12.2018 - Der Zusammenhang zwischen allgemeiner Fitness und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist scheinbar größer als gedacht. Mit Bewegung und körperlicher Aktivität kann das Risiko, an einer koronaren Herzkrankheit zu erkranken, nahezu halbiert werden.

Psoriasis

Psoriasis und Hypertonie: Herz-Kreislauf-Parameter engmaschig kontrollieren

29.11.2018 - Patienten mit Psoriasis und Hypertonie laufen offenbar früher Gefahr, manifeste Herz-Kreislauf-Ereignisse zu entwickeln, als Hochdruckpatienten ohne Schuppenflechte.

Herz Röntgen

Sacubitril–Valsartan bei akutem Herzversagen

23.11.2018 - Die Kombination Sacubitril-Valsartan erreicht einen schnelleren Abfall von NT-proBNP bei akutem Herzversagen als Enalapril.

Herz

Dulaglutid schützt vor kardiovaskulären Ereignissen bei Diabetes

15.11.2018 - Daten der REWIND-Studie zeigen Dulaglutid als Wirkstoff, der schwere kardiovaskuläre Komplikationen bei Diabetes Typ 2 reduziert. Die Ergebnisse sind relevant für viele Diabetes-Patienten.

Energydrinks

Bereits ein Energydrink verschlechtert Gefäßsituation

13.11.2018 - Bereits ein Energydrink verschlechtert die vaskuläre Endothelfunktion. Dauerhaft konsumiert erhöht sich das Risiko von Gefäßerkrankungen. Das gilt insbesondere für Menschen mit genetischer Kardiomyopathie.

Blutdruckmessung

Moderat erhöhtes Lungenkrebsrisiko durch ACE-Hemmer

07.11.2018 - Bluthochdruckpatienten, die ACE-Hemmer länger als fünf Jahre einnehmen, haben ein moderat höheres Risiko an Lungenkrebs zu erkranken als Patienten, die mit anderen Wirkstoffen behandelt werden.

Herz Anatomie

Typ-2-Diabetes: SGLT-2-Hemmer schützen Herz wirksamer als GLP-1-Agonisten oder DPP-4-Hemmer

05.11.2018 - Studienergebnisse zeigen, dass bei Diabetes-Patienten besonders SGLT-2-Hemmer das Risiko für Herzinsuffizienz verbessern und Klinikaufenthalte aufgrund von Herzinsuffizienz reduzieren können.

Hypertension

Blutdrucksenker am Abend können Risiko für Herz-Kreislauf-Ereignisse verringern

21.09.2018 - Hohe Blutdruckwerte nachts sind mit einem höheren kardiovaskulären Risiko verbunden als die gleichen Werte tagsüber. Die Einnahme von Antihypertensiva vor der Nachtruhe kann dieses Risiko effektiv verringern.

Fischölkapseln

Keine kardioprotektive Wirkung von Fischölkapseln

10.09.2018 - Die kardioprotektive Wirkung von Omega-3-Fettsäuren in Fischölkapseln wurde vermutlich überschätzt. Laut Metaanalyse zufolge wirkt sich Supplementation nicht oder nur gering auf kardiovaskuläre Ereignisse und deren Folgen aus.

Blaue Kapseln

Risiko von Medikationsfehlern bei antihypertensiven Kombinationspräparaten

14.08.2018 - Bei antihypertensiven Kombinationspräparaten besteht ein erhöhtes Risiko von Überdosierungen aufgrund doppelter Verschreibung von Wirkstoffen aus der gleichen Stoffklasse.

Medikamenteneinnahme Tabletten

SchlosssymbolVerapamil: Kann ein altbewährter Blutdrucksenker Betazellen schützen?

30.07.2018 - Amerikanische Forscher beobachteten bei Patienten mit neu diagnostiziertem Typ-1-Diabetes, die ein Jahr mit Verapamil behandelt worden waren, im Vergleich zu Placebo eine bessere stimulierte C-Peptid-Ausschüttung und einen geringeren Anstieg des Insulinbedarfs.

Rivaroxaban

SchlosssymbolRivaroxaban zur Schlaganfallprophylaxe bei Vorhofflimmern

23.07.2018 - Rivaroxaban hat sich in drei internationalen Beobachtungsstudien mit mehr als 11.000 Patienten mit Vorhofflimmern zur Schlaganfallprophylaxe bewährt. Die Studien wurden im Rahmen des XANTUS Studienprogramms von Bayer durchgeführt.

Frau während der Chemotherapie

SchlosssymbolPrimärtumor und D-Dimere zur Prognose des individuellen Thromboembolierisikos bei Krebspatienten

19.07.2018 - Die Kombination der Parameter Primärtumor und D-Dimere in einem einfach anzuwendenden Vorhersagemodell erlaubt das individuelle Thromboserisiko von Patienten mit soliden Tumoren vorherzusagen und damit Patienten zu identifizieren, die Antikoagulantien benötigen.

Blutdruckmessung

SchlosssymbolHoher Blutdruck mit 50 erhöht Demenzrisiko

28.06.2018 - Ein systolischer Blutdruck ab 130 mmHg erhöht in der Gruppe der um die 50-Jährigen das Demenzrisiko im Alter. Dieser Zusammenhang besteht bei 60- und 70-Jährigen nicht mehr. Bei hohem Blutdruck innerhalb des Normbereichs sind Änderungen des Lebensstils zu empfehlen.

Insult Gehirn

SchlosssymbolFünfjahresrisiko eines Rezidivinfarktes nach TIA oder leichtem Schlaganfall

27.06.2018 - Aktuelle Studiendaten zeigen, dass das Risiko eines Rezidivinfarktes, nach einer transitorischen ischämischen Attacke oder einem leichten Schlaganfall, erhöht ist. Dabei ist das Langzeitrisiko unverändert hoch im Vergleich zum Risiko innerhalb des ersten Jahres nach dem Insult.

Tabletteneinnahme

SchlosssymbolVerursacht Blutdrucksenker HCT hellen Hautkrebs?

26.06.2018 - Hydrochlorothiazid ist eines der meistverordneten Antihypertensiva mit dem Ruf relativ weniger Nebenwirkungen. Aktuelle Studiendaten zeigen, dass langfristige HCT-Einnahme das Risiko für Plattenepithel- und Basalzellkarzinome an der Haut steigern könnte.

Herz Anatomie

SchlosssymbolSGLT-2-Inhibitoren senken das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse auch bei Patienten ohne Vorerkrankung

21.06.2018 - In einer großen multinationalen Patientenpopulation mit Typ-2-Diabetes wurden unter Behandlung mit SGLT-2-Inhibitoren im Vergleich zu anderen glukosesenkenden Mitteln geringere Raten an Herzinsuffizienz und Tod unabhängig von einer etablierten kardiovaskulären Erkrankung beobachtet.

Paar beim Winterspaziergang

SchlosssymbolKälte als Trigger für Myokardinfarkt beachten

12.02.2018 - Bei Herzpatienten kann Kälte einen ST-Hebungs-Infarkt (STEMI) triggern. Die Deutsche Herzstiftung empfiehlt besondere Vorsichtsmaßnahmen für die kalten Tage.

Migräne

SchlosssymbolMigräne als Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen bestätigt

05.02.2018 - Menschen mit Migräne leiden häufiger an kardiovaskulären Erkrankungen wie Myokardinfarkt, Arrhythmie oder venöse Thromboembolie.

Infusion

SchlosssymbolKombination aus Trastuzumab und Anthrazyklinen ist nicht kardiotoxisch

21.12.2017 - Eine aktuelle Studie untersucht die Kombination von Trastuzumab mit Anthrazyklinen in der adjuvanten Therapie bei Frauen mit HER2-positivem Brustkrebs.

Ärztin hält Hand eines MRT-Patienten

SchlosssymbolMöglicherweise erhöhtes Risiko für Thromboembolien unter platinbasierter Chemotherapie plus Cetuximab

20.12.2017 - In einer Kasuistik aus Japan wird über einen Patienten mit metastasiertem Plattenepithelkarzinom der Zunge, der kurz nach Einleitung einer platinbasierten Chemotherapie in Kombination mit Cetuximab einen rasch wachsenden linksventrikulären Thrombus entwickelte, berichtet.

Blister Medikament

SchlosssymbolNOAK: Blutungsrisiko bei Polymedikation beachten

26.10.2017 - Nicht-Vitamin-K-antagonistische Antikoagulantien (NOAK) erhöhen als Bestandteil von Polymedikationen mitunter das Blutungsrisiko.

Herzfrequenz

Lipidsenker im Alter wirkungslos?

26.06.2017 - Einer neuen Studienanalyse zufolge scheinen Erwachsene über 65 Jahre nicht von einer primären kardiovaskulären Prävention durch Statine zu profitieren.

Analyse

Evolocumab reduziert kardiovaskuläre Komplikationen bei Risikopatienten

20.03.2017 - Evolocumab kann die Anzahl kardiovaskulärer Ereignisse bei Hoch-Risikopatienten offenbar signifikant reduzieren. Laut Studie scheinen auch der befürchtete Anstieg von Diabetes Typ II Neuerkrankungen und neurokognitiver Beeinträchtigungen auszubleiben.

Harninkontinenz

Statine schützen nicht vor Niereninsuffizienz

21.03.2016 - In den USA ist eine Studie zur nephroprotektiven Wirkung von Statinen bei Herzoperationen überraschend wegen unerwartet schlechter Ergebnisse abgebrochen worden.