Immuntherapie bei Tumoren des Urogenitaltraktes

In der Vortragsreihe „Immunonkologie 2018 – Standards und neue Ansätze“ beim Deutschen Krebskongress wurden aktueller Stand und Ausblicke zur Immuntherapie bei Prostatakarzinom, metastasiertem Nierenzellkarzinom und Urothelkarzinom präsentiert.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldungVorteile
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Letzte News vom Kongress

Personalisierte Medizin

SchlosssymbolBaustein der personalisierten Tumor-Therapie: ALK-Inhibitoren der nächsten Generation

23.03.2018 - ALK-Inhibitoren sind eine erfolgversprechende Therapieoption für einen kleinen Teil von Patienten mit Lungenkarzinom. Unter Kenntnis der aktuellen Tumormutationen lassen sich auch in der metastasierten Situation noch die neuen Vertreter diese Substanzklasse nutzbringend einsetzen.

Pankreas (Bauchspeicheldrüse)

SchlosssymbolBesseres Verständnis der Biologie des Pankreaskarzinoms: Hoffnung für neue Therapieansätze

09.03.2018 - Aufgrund der schlechten Prognose des Pankreaskarzinoms und steigenden Zahlen an Neuerkrankungen, sind neue Therapieansätze und neue Kombinationen altbewährter Strategien nötig. Einen Überblick dazu gab es in einer Plenar-Veranstaltung beim 33. Deutschen Krebskongress.

Brustdrüsengewebe

SchlosssymbolMetastasiertes Mammakarzinom: Mit CDK4/6-Inhibitoren die Zellteilung hemmen

02.03.2018 - Die Substanzgruppe der CDK4/6-Inhibitoren etabliert sich mehr und mehr als weitere Therapieoption beim metastasierten Hormonrezeptor-positiven Mammakarzinom. Mit ihnen lässt sich die Zeit des progressionsfreien Überlebens verlängern.

Chemotherapie

Ehrenamtliche Betreuung von jungen Krebspatienten

02.03.2018 - Im Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus betreuen ehrenamtliche Mitarbeiter Krebspatienten im Alter zwischen 18 und 39 Jahren. Diese Patientengruppe empfindet, neben der lebensbedrohlichen Erkrankung, vor allem soziale Probleme als belastend.

Aerzte im OP

SchlosssymbolOperative Therapie bei Niedrig-Risiko-Prostatakarzinom rückläufig

01.03.2018 - In einem Plenarvortrag auf dem 33. Deutschen Krebskongress wurde über Stand und Entwicklung der operativen Therapie des Prostatakarzinoms berichtet,welche in der Low-Risk Gruppe rückläufig ist.

Onkologische Kongresse

Onkologie

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter