DGIM 2018 Kongress

Hier präsentieren wir Ihnen Highlights, Berichte und Vorträge vom 124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, der vom 14. bis 17. April 2018 unter dem Motto "Innere Medizin - Medizin für den ganzen Menschen" in Mannheim stattfand.

DGIM 2018 Kongress

Highlights vom DGIM 2018

Schwerpunkte des Kongresses waren Infektiologie, Geriatrie, Multimorbidität, Polypharmazie, Ernährungsmedizin und weitere.

Hier finden Sie die Highlights aus folgenden Bereichen und mehr:

Geriatrie

Infektiologie

Endokrinologie und Diabetologie

Diabetes

SchlosssymbolDGIM 2018: Insulintherapie im Alter: Zwischen Routine und Herausforderung

20.04.2018 - Zu den Besonderheiten in der Therapie von Diabetes mellitus bei älteren Menschen informierte ein Vortrag auf dem DGIM-Kongress 2018.

Schilddruese - Grafik

SchlosssymbolDGIM 2018: Hormonelle Störungen im Alter - Schilddrüse

19.04.2018 - Therapie und Besonderheiten von Erkrankungen der Schilddrüse bei älteren Patienten waren Gegenstand eines Vortrages auf dem Internistenkongress 2018.

Osteoporose

SchlosssymbolDGIM 2018: Management hormonaler Störungen im Alter: Osteoporose

18.04.2018 - Osteoporose ist eine Erkrankung, die in höherem Lebensalter sehr häufig auftritt und gerade bei älteren Patienten besondere Beachtung finden sollte. Dennoch gilt Osteoporose auch heute noch als vielfach unterschätzte Krankheit.

Cortisol Strukturformel

SchlosssymbolDGIM 2018: Management hormonaler Störungen im Alter: Nebennierenrindeninsuffizienz

15.04.2018 - Die Nebennierenrindeninsuffizienz beim älteren Menschen stellt eine besondere Herausforderung dar, weil die Diagnose aufgrund zahlreicher in Frage kommender Differentialdiagnosen und häufig vorliegender Polypharmazie erschwert ist.

Errektionsstörung

SchlosssymbolDGIM 2018: Management hormonaler Störungen im Alter: Potenzstörungen

15.04.2018 - Die erektile Dysfunktion ist eine relevante Diagnose: Im Alter zwischen 30 und 80 Jahren sind etwa 20% der Männer in Deutschland davon betroffen. Die Erektile Dysfunktion kann Auswirkungen auf die körperliche und psychosoziale Gesundheit haben und die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Partner erheblich beeinträchtigen.

Schilddrüsenunterfunktion

SchlosssymbolDGIM 2018: Morphologische Kriterien zur Malignitätsbeurteilung von Schilddrüsenknoten im Ultraschall

14.04.2018 - Das im letzten Jahr erschienene Scoring-System EU-TIRADS wurde im Rahmen eines klinischen Symposiums anlässlich des DGIM-Kongresses 2018 in Mannheim vorgestellt und erläutert.

Gastroenterologie

Weitere Themen

Nachrichten und Pressemeldungen

  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Letzte News vom Kongress

Kongresse

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Bitte geben Sie ein Symptom ein, um zu prüfen, ob es auf eine seltene Erkrankung hinweisen könnte:

 

Pharma News

Innere Medizin