Lieferengpass Acic 250 mg und 500 mg Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung

Es gibt einen Lieferengpass für Acic 250 mg und 500 mg Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung. Der Hersteller informiert.

Arzneimittel:

Betroffene Größen:

  • Acic® 250mg 10 Durchstechfl. N3 (PZN: 03064785)
  • Acic® 500mg 10 Durchstechfl. N3 (PZN: 03065543)

Zulassungsinhaber: Hexal Aktiengesellschaft

Meldung Lieferengpass: 06.07.2018

Letzte Meldung: 28.08.2019

Beginn des Lieferengpasses: Juli 2018

Ende des Engpasses: November 2019

Kontakt Telefon: 08024-9081222

Kontakt Email: hexal.reklamationen@hexal.com

Grund für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Weiterführende Informationen: keine

Alternativpräparat: nein

Info an die Fachkreise: nein

 

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 29.08.2019

Quelle:

Hexal AG

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: