Lieferengpass Ergenyl chrono 300 mg

Der Lieferengpass für Ergenyl chrono 300 mg ist beendet. Der Hersteller informiert.

Arzneimittel: Ergenyl chrono 300 mg

Betroffene Größen: 100 Retardtbl. N2 (PZN: 06305798), 200 Retardtbl. N3 (PZN: 06305806)

Zulassungsinhaber: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Meldung Lieferengpass: 31.01.2019

Letze Meldung: 05.04.2019

Beginn des Lieferengpasses: Februar 2019

Ende des Engpasses: März 2019

Kontakt Telefon: 0800 - 52 52 010

Kontakt Email: medinfo.de@sanofi.com

Grund für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Weitere Informationen: Es muss beachtet werden, dass Valproinsäure in Form von Retardtabletten Bestandteil der Substitutionsausschlussliste ist. Sollte ein Präparatewechsel aus Gründen der Nicht-Verfügbarkeit seitens des Verordners erwogen werden, muss sich ein enges Monitoring des Patienten anschließen.

Alternativpräparat: ja, Valproat Chrono Winthrop 300 mg

Info an die Fachkreise: nein

Autor: Dr. Melanie Klingler

Stand: 08.04.2019

Quelle:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Letzte Lieferengpass-Meldungen

Rote-Hand-Briefe

Pharma News

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter