Lieferengpass Ibuflam® 800 mg Retardtabletten

Es gibt einen Lieferengpass für Ibuflam® 800 mg Retardtabletten. Der Hersteller informiert.

Arzneimittel: Ibuflam® 800 mg Retardtabletten

Betroffene Größen: 20 Retardtabletten N1 (PZN: 07520524), 50 Retardtabletten N2 (PZN: 07520613), 100 Retardtabletten N3 (PZN: 07520659)

Zulassungsinhaber: Aenova IP GmbH

Vertreiber: Zentiva Pharma GmbH

Meldung des Lieferengpasses: 05.08.2019

Letzte Meldung: 19.11.2019

Beginn des Engpasses: August 2019

Ende des Lieferengpasses: Dezember 2019

Kontakt-Telefonnummer: 00800 53 53 010

Kontakt Email: medinfo.de@zentiva.com

Grund für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Weitere Erläuterungen: Aktuelle Lieferungen werden sehr schnell vom Mark aufgenommen, die allgemeine Knappheit vom Wirkstoff wirkt sich leider immer noch aus.

Alternativpräparate: nein

Info an die Fachkreise: nein

Autor: Redaktion Gelbe Liste (AG)

Stand: 20.11.2019

Quelle:

Zentiva Pharma GmbH

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: