Lieferengpass Imurek® i.v., 50 mg Pulver zur Herstellung einer Infusions- oder Injektionslösung

Der Lieferengpass für Imurek® i.v., 50 mg Pulver zur Herstellung einer Infusions- oder Injektionslösung ist beendet.

Arzneimittel: Imurek® i.v., 50 mg Pulver zur Herstellung einer Infusions- oder Injektionslösung

Betroffene Packungsgröße: 1 Durchstechflasche N1 (PZN 01555214)

Wirkstoff: Azathioprin

Zulassungsinhaber: Aspen Germany GmbH

Meldung des Lieferengpasses: 28.04.2017

Letzte Meldung: 07.01.2019

Beginn des Lieferengpass: erneuter Lieferengpass August 2018

Ende des Lieferengpasses: Januar 2019

Kontakt Telefon: 089 9308 38 0

Kontakt Email: de-info@aspenpharma.e

Grund für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Alternativpräparat: nein

Info an die Fachkreise: nein

 

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 08.01.2019

Quelle:

Aspen Germany GmbH

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: