Lieferengpass Nalador-500

Es gibt einen Lieferengpass für Nalador-500. Der Hersteller informiert.

Arzneimittel: Nalador®-500, 500µg, Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung

Betroffene Größen: 3 Amp. (PZN: 02357982)

Zulassungsinhaber: Jenapharm GmbH & Co. KG

Meldung des Lieferengpasses: 29.11.2019

Letzte Meldung: 29.11.2019

Beginn des Lieferengpass: November 2019

Ende des Lieferengpasses: Dezember 2020

Kontakt Telefon: 03641/648888

Kontakt Email: kundenservice@jenapharm.de

Grund für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Weitere Erläuterungen: Es werden für die nächsten Monate wiederholt Einschränkungen in der Lieferfähigkeit erwartet; dadurch ist auch eine langfristige Kontingentierung zu erwarten.

Alternativpräparat: ja, Oxytocin z.B. Rotexmedica

Info an die Fachkreise: nein

Autor: Redaktion Gelbe Liste (MW)

Stand: 02.12.2019

Quelle:

Jenapharm GmbH & Co. KG

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: