Lieferengpass WILLFACT 1000 I.E. Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung

Der Lieferengpass für WILLFACT 1000 I.E. Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung ist beendet. Der Hersteller informiert.

Arzneimittel: Willfact 1000 I.E., Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung

Zulassungsinhaber: Lfb Biomedicaments S.A.

Meldung Lieferengpass: 22.02.2018

Letzte Meldung: 16.05.2018

Beginn des Lieferengpasses: Februar 2018

Ende des Engpasses: Mai 2018

Kontakt Telefon: +33 3 2049 4437 / +33 6 0705 0356

Kontakt Email: sampers@lfb.fr

Grund für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Hinweise: Grund für den vorübergehenden Lieferengpass der LFB ist eine Inspektion durch die französische Überwachungsbehörde ANSM bei LFB Biomedicaments in Frankreich Anfang 2017. Diese machte einige Veränderungen in der Produktionsorganisation bei LFB notwendig, die es umzusetzen gilt. Ferner kam es Ende 2017 zu einen Unfall in der Betriebsstätte in Lille (dabei wurde eine Produktionseinheit überflutet).

Alternativpräparat: ja, Haemate P (CSL Behring) und Wilate (Octapharma GmbH)

Info an die Fachkreise: nein

 

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 17.05.2018

Quelle:

Lfb Biomedicaments S.A.

  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Letzte Lieferengpass-Meldungen