Nachrichten-Archiv

In unserem Nachrichten-Archiv finden Sie alle Nachrichten und Meldungen aus dem Arzneimittelmarkt der letzten Jahre nach Datum sortiert. Bitte beachten Sie, dass manche Nachrichten nur angemeldeten Nutzern und medizinischen Fachkreisen zugänglich sind.



Neueinführung Tecentriq (Atezolizumab)

10.10.2017 - Zum 15. Oktober 2017 wird Tecentriq zur Behandlung des Urothelkarzinoms und des

Vereinzelt fehlerhafte Verpackung bei Fentanyl-Matrixpflaster

10.10.2017 - Die Firmen Hexal AG und 1A Pharma GmbH informieren über vereinzelt vorhandene

Chargenüberprüfung GabaLiquid GeriaSan 50 mg/ml

10.10.2017 - Es gibt chargenbezogene unterschiedliche Lagerungsbedingungen bei GabaLiquid GeriaSan (Gabapentin) 50 mg/ml. Der

Neueinführung Symtuza

10.10.2017 - Zum 15. Oktober 2017 kommt Symtuza,  das erste Darunavir-basierte Single-Tablet-Regime aus Darunavir/Cobicistat/Emtricitabin/Tenofovir-Alafenamid

Lieferengpass Arixtra

10.10.2017 - Es gibt eine Lieferengpass für verschiedene Stärken von Arixtra. Der Hersteller informiert

Gazyvaro zur First-line Behandlung von follikulärem Lymphom zugelassen

09.10.2017 - Gazyvaro (Wirkstoff Obinutuzumab) darf zukünftig auch als First-line-Therapie in Kombination mit einer

Zulassungserweiterung Riesenzellarteriitis für Actemra/RoActemra

09.10.2017 - Actemra/RoActemra (Wirkstoff Tocilizumab) hat von der Europäischen Kommission die Zulassungserweiterung für Riesenzellarteriitis

Dosierungsänderung Berlosin® injekt

09.10.2017 - Bei Berlosin® injekt gibt es Änderungen in den Dosierungsangaben. Das pharmazeutische Unternehmen

Indikationsänderung Haloperidol-ratiopharm

09.10.2017 - Bei Haloperidol-ratiopharm haben sich die Indikationen geändert. Das pharmazeutische Unternehmen informiert über

Sovaldi: Änderung Anwendungsalter

09.10.2017 - Für Sovaldi gibt es eine Änderung des Anwendungsalters. Der Hersteller informiert über

Indikationserweiterung Renvela® 2,4 g Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen

09.10.2017 - Es gibt eine Indikationserweiterung für Renvela® 2,4 g Pulver zur Herstellung einer

Lieferengpass Jodetten Henning 1x wöchentlich

09.10.2017 - Der Lieferengpass vom 1. Juli 2017 ist beendet. Seit 1. Oktober 2017

Nortase® Kapseln: Galenikänderung

09.10.2017 - Bei Nortase Kapseln wurden die Hilfsstoffzusammensetzung, das Aussehen der Kapseln, das Primärpackmittel

Dosierungshinweise Sempera Liquid und 10mg/ml Konz. u. Lsg.mittel z. Herst. einer Inf.-Lsg.

09.10.2017 - Für Sempera Liquid und 10mg/ml Konz. u. Lsg.mittel z. Herst. einer Inf.-Lsg.

Lieferengpass Boostrix Polio

07.10.2017 - Der Hersteller GSK-GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG informiert über einen temporären Lieferengpass

Chargenüberprüfung Abraxane

06.10.2017 - Die Celgene GmbH bittet um Chargenüberprüfung einer Charge von Abraxane, da von

Fälschung von Velcade

06.10.2017 - Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) weist auf Fälschungen des Arzneimittels

Rote-Hand-Brief Hydrocortison 100-Rotexmedica

06.10.2017 - Der Hersteller Rotexmedica informiert über den Rückruf einer Charge des Produkts Hydrocortison

Neueinführung Kisqali (Ribociclib)

05.10.2017 - Kisqali ist ein neues Arzneimittel für Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs, das im

Voncento Änderung Anwendungsalter

05.10.2017 - Bei Voncento 500/1200 I.E./ -1000/2400 I .E. VWF (5-/ 10 ml Lösungsmittel)

Steigende Zahlen von Pregabalin-Missbrauch

05.10.2017 - München meldet eine kontinuierlich steigende Anzahl von Patienten, die Pregabalin missbräuchlich einnehmen.

Änderung der Umrechnungstabellen Fentanyl AL TTS

05.10.2017 - Für Fentanyl AL TTS Matrixpflaster wurden die Umrechungstabellen für die Wirkstärke neu

Neueinführung Skilarence zur Psoriasis-Behandlung

04.10.2017 - Skilarence® ist eine neue, orale Formulierung von Dimethylfumarat zur Therapie erwachsener Patienten

Lieferengpass Nitrofurantoin ratiopharm

04.10.2017 - Der Hersteller ratiopharm informiert über einen temporären Lieferengpass von Nitrofurantoin-ratiopharm® 100 mg

Rote-Hand-Brief Humane Epoetine

04.10.2017 - Die Zulassungsinhaber aller humanen Epoetine informieren in diesem Rote-Hand-Brief über Fälle von