Adalimumab-Biosimilar 30 Prozent Markanteil im Dezember 2018

Wie die AG Pro Biosimilars im Dezember mitteilte, lag der Versorgungsanteil mit Adalimumab-Biosimilars nur 8 Wochen nach Markteinführung bereits bei knapp 30 Prozent.

Wirkstoff Adalimumab

Erfasst wurde der Versorgungsanteil der Adalimumab-Biosimiliars Imraldi, Hulio, Hyrimoz und Amgevita in Zähleinheiten (Spritzen und Preise) in Prozent vom gesamten Adalimumab-Markt ohne Erfassung von Parallelimporten.

Das ist verglichen mit den bis Oktober im Markt befindlichen Biosimilars ein deutlicher Anstieg. Denn  zwischen Januar und September 2018 erreichten die Biosimilars lediglich einen mengenmäßigen Marktanteil von 4,7 Prozent, der Rest entfiel auf die Originale. 470 Millionen Euro Umsatz wurden damit auf dem GKV-Markt erzielt, das ist ein Marktanteil von 7,1 Prozent.

Und das obwohl die ersten Biosimilars bereits mehr als zehn Jahre auf dem Markt sind und nach Einschätzung der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft keine besonderen Probleme aufweisen und werden im Vergleich zu den Originalen als gleichwertig eingestuft.

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 09.01.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter