ALK weitet Bezug von Hyposensibilisierungslösungen über den Großhandel aus

Nach ALK start SQ® sind nun weitere Allergenlösungen von ALK-depot SQ® exklusiv über den Großhandel zu beziehen.

ALK

Bereits im März 2017 hat Alk-Abello  für verschiedene subkutane Produkte für eine spezifische Immuntherapie (SCIT) den Vertrieb exklusiv auf den pharmazeutischen Großhandel  umgestellt. Im ersten Schritt handelte es sich dabei um die Insektengiftallergene von ALK-depot SQ®, alle Allergenpräparate von ALK start SQ® und die SLIT-Tabletten GRAZAX® gegen Gräserpollen-Allergie und ACARIZAX® gegen Hausstaubmilben-Allergie.

 Ab 1. Juni 2017 sind nun auch die ALK-depot SQ Präparate Frühblühermischung, Birke, Gräsermischung und Roggen sowie Milbenmischung nur noch über den pharmazeutischen Großhandel zu beziehen. In den kommenden Wochen und Monaten sollen auch alle weiteren SIT-Produkte dazukommen.

Für die Patienten und Apotheken ist der Vertriebsweg über den pharmazeutischen Großhandel von Vorteil, da die Produkte oft noch am selben Tag erhältlich sind.

Patientenindividuelle Therapien können weiterhin wie gewohnt direkt bei Alk-Abello  bestellt werden.

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 20.07.2017

Quelle:

Alk-Abello Arzneimittel GmbH

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter