Chargenrückruf Xeplion Depot-Injektionssuspension

Docpharm Arzneimittelvertrieb GmbH & Co. KGaA ruft eine Charge des Präparates Xeplion (Paliperidon) 100 mg Depot-Injektionssuspension zurück.

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet. Registrierung und Anmeldung sind kostenlos.