Cialis-Fälschung in den Niederlanden entdeckt

Es wurde eine Fälschung des Arzneimittels Cialis® 20 mg Filmtabletten der Firma Eli Lilly Nederland B.V. in den Niederlanden entdeckt.

Die Fälschung von Cialis 20 mg tauchte bei zwei niederländischen Großhändlern auf. Bisher gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Fälschung auf den deutschen Markt gelangt ist. Die Fälschung ist in englischer Aufmachung, trägt die Chargenbezeichnung C251322 mit dem Verfalldatum 08/2018.

Diese Charge war eine real existierende Charge, die jedoch das Verfalldatum 08/2016 hatte. Sie war für den britischen, irischen und maltesischen Markt vorgesehen.

Neben dem falschen Verfalldatum weist das gefälschte Produkt weist weitere Unterschiede bei der Primär- und Sekundärverpackung auf. Die Faltschachtel der Fälschung ist vom Original durch den fehlenden „Lilly“-Aufkleber und eine andere Färbung zu unterscheiden (siehe Abbildungen).

Abbildung der Originalpackung

Abbildung der gefälschten Packung

Der Aufdruck des Blisters unterscheidet sich ebenfalls vom Original (siehe Abbildungen).

Abbildung Originalblister