Deutsche sind Vorsorge-Muffel

Eine vom Biotechnologie-Unternehmen Amgen in Auftrag gegebene Studie brachte zum Vorschein, dass 37 Prozent der Umfrageteilnehmer keine Check-ups wahrnehmen und nur jede 2. Frau zur Brustkrebsvorsorge geht.

Krebsvorsorge

Besonders Jüngere verzichten auf die Vorsorgeuntersuchungen. Nur knapp jeder Fünfte der unter 30-Jährigen geht dafür zum Arzt. Bei den über 60-Jährigen sind es dagegen 49 Prozent, die sich regelmäßig untersuchen lassen, wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter 1.000 Deutschen zu  Prävention und innovativen Therapien im Auftrag des Biotechnologie-Unternehmens zeigten.

Brustkrebsvorsorge wird zu wenig genutzt

Laut Amgen nutzen nur 37 Prozent der Frauen zwischen 30 und 39 Jahren die Krebsvorsorge, während sich 57 Prozent der Frauen über 60 Jahren regelmäßig vom Arzt untersuchen lassen. Brustkrebs ist immer noch die häufigste Krebserkrankung bei Frauen, über 69.000 Frauen erkranken pro Jahr an Brustkrebs, fast 17.000 sterben daran. Im Vergleich zu anderen Krebsarten erkranken viele Frauen früh an Brustkrebs: Fast 30 Prozent der Brustkrebspatientinnen sind jünger als 55 Jahre, wenn sie die Diagnose erhalten.

"Untersuchungen helfen, Brustkrebs in einem frühen Stadium zu erkennen und ihn so früher und besser behandeln zu können", sagt Dr. Stefan Kropff, Executive Medical Director der Amgen GmbH. "Zugleich haben innovative Therapien in den vergangenen Jahren die Heilungs- und Überlebenschancen von Brustkrebspatientinnen erhöht. Trotz steigender Rate an Neuerkrankungen sinkt die Zahl der Sterbefälle durch verbesserte Früherkennung und individuelle Therapiekonzepte."

Zur Studie

Für die Studie "Einstellungen zu Prävention und neuen Therapieansätzen" wurden 1.000 Deutsche (darunter 511 Frauen) im Auftrag des Biotechnologie-Unternehmens Amgen repräsentativ zu Prävention und neuen Therapiemöglichkeiten, zu Forschung und medizinischem Fortschritt befragt. Die Befragung führte das Marktforschungsinstitut Toluna im August 2018 online durch.

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 09.01.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Pharma News

Innere Medizin

Newsletter