Informationsbrief zu Erwinase® (Crisantaspase) - Juni 2019

Ab Juni 2019 kommt es bis auf weiteres zu vorübergehenden Engpässen in der Belieferung mit Erwinase 10.000 I.E./Durchstechflasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung, da die Produktionskapazitätzen nicht ausreichen.

Infobrief

Die Firma Porton Biopharma Ltd. (PBL) ist der einzige Hersteller von Crisantaspase. Aufgrund unzureichender Produktionskapazitäten kommt es ab Juni 2019 bis auf weiteres zu vorübergehenden Engpässen in der Belieferung mit Erwinase 10.000 I.E./Durchstechflasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung.

Zur Sicherstellung der Patientenversorgung besteht für Apotheken in einem solchen Fall die Möglichkeit, ausländische Ware unter Berücksichtigung der Vorschriften des § 73 Abs. 3 AMG zu beziehen.

Bei Fragen zur aktuellen Lieferfähigkeit von Erwinase wenden Sie sich bitte den Kundenservice von Jazz Pharmaceuticals:

Tel.: +49 (0) 89 411 096 74
Fax: +49 (0) 89 411 096 61 oder +49 (0) 89 411 096 72

PDFInformationsbrief Erwinase Juni 2019

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 01.07.2019

Quelle:

Jazz Pharmaceutical France SAS

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter