Esmya®: vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Patientinnen

Der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz gibt vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Patientinnen bekannt, die während der noch andauernden Risikobewertung bereits Anwendung finden sollen.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldung
  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen
Anzeige