FDA warnt: Gichtmittel Febuxostat erhöht Sterberisiko

Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA warnt davor, dass die Todesrate unter der Therapie mit dem Gichtmittel Febuxostat geringfügig höher ist als unter Allopurinol.

Gicht

Die Warnung ist das Ergebnis der eingehenden Überprüfung der klinischen Sicherheitsstudie zu Febuxostat (US-Handelsname Uloric™). Deshalb soll das Arzneimittel in den USA künftig nur noch angewendet werden, wenn die Gabe von Allopurinol nicht möglich ist.

Uloric™wurde 2009 von der FDA für die Behandlung der Gicht bei Erwachsenen zugelassen. Uloric™ senkt den Harnsäurespiegel im Blut.

Empfehlungen für Patienten

  • Patienten sollen ihren behandelnden Arzt über Herzprobleme oder Schlaganfälle informieren, die in der Vergangenheit bei ihnen aufgetreten sind
  • Patienten sollen das Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit ihrem Arzt absetzen
  • Patienten sollen den Arzt aufsuchen, wenn sie folgende Symptome bemerken:
    Brustschmerz
    Kurzatmigkeit
    Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
    Taubheit oder Schwäche auf einer Körperseite
    Schwindel
    Probleme beim Sprechen
    Plötzliche starke Kopfschmerzen

Hinweise für Angehörige von Gesundheitsberufen

  • Uloric™ soll nur zur Anwendung bei Patienten genutzt werden, bei denen Allopurinol nicht ausreichend wirkt oder die Allopurinol nicht vertragen.
  • Ärzte sollen ihre Patienten bezüglich des kardiovaskulären Risikos mit Uloric beraten und sie darauf hinweisen, dass sie beim Auftreten der oben aufgeführten Symptome unverzüglich ihren Arzt konsultieren sollen

Auch die deutsche Fachinformation weist auf das möglicherweise erhöhte kardiovaskuläre Risiko hin. Die Anwendung bei Patienten mit ischämischer Herzkrankheit oder dekompensierter Herzinsuffizienz wird nicht empfohlen.

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 07.03.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter