Informationsbrief zu Amsidyl

Infobrief

<p> Bei einer Inspektion wurden M&auml;ngel bei der Fertigungs- und Kontrollverfahren von <a href="/medikamente/amsidyl-75-mg-konzentrat-zur-herstellung-einer-infusionsloesung_815810">Amsidyl</a> festgestellt. Deshalb musste der Hersteller seine Produktion einstellen. Die Zulassung wurde vor&uuml;bergehend entzogen, bis die M&auml;ngel behoben wurden und dies durch eine neuerliche Inspektion best&auml;tigt wurde. Nach R&uuml;cksprache mit dem BfArM wurden die noch vorhandenen Best&auml;nde nicht vom Markt genommen, allerdings werden sie nicht mehr aufgef&uuml;llt. <a href="/hersteller/nordmedica-a-s_16024">NordMedica</a>, der Zulassungsinhaber von Amsidyl hat inzwischen einen anderen Hersteller gefunden, allerdings wird die neue Ware erst im ersten Quartal 2015 zur Verf&uuml;gung stehen.</p>

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 29.07.2014

Quelle:

Nordmedica A / S

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter