Lieferengpass Aspirin i.v. 500 mg

Der Lieferengpass vom 1. Juni 2017 ist beendet. Seit 1. September 2017 ist Aspirin i.v. wieder lieferbar.

Der Hersteller Bayer Vital GmbH informiert über einen neuerlichen temporären Lieferengpass mit Kontigentierung der vorhandenen Bestände von Aspirin i.v. 500 mg.

Meldung des Lieferengpasses: 20.06.2017

Gründe für den Lieferengpass: Produktionsprobleme

Verfügbarkeit und geschätzte Dauer des Lieferengpasses: Keine Angabe.

Zusatzinformationen: Keine Angabe.

Kontakt-Telefonnummer:  0214/30 - 5 13 48

Mitteilung an die Fachkreise: Nein.


Datum: 11.09.2017

Autor: Redaktion Gelbe Liste

Quelle: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)