Lieferengpass Pneumovax 23

Der Hersteller MSD Sharp & Dohme GmbH informiert über einen neuerlichen temporären Lieferengpass mit Kontigentierung der vorhandenen Bestände von Pneumovax 23 10x1 Fertigspritzen.

Betroffene Packungsgrößen: 10x1 Fertigspritzen (PZN: 10311310)

Meldung des Lieferengpasses: 14.08.2017

Zulassungsnummer: PEI.H.01834.01.3

Verfügbarkeit und geschätzte Dauer des Lieferengpasses: Voraussichtlich Oktober 2017 wieder lieferbar.

Phamazeutisches Unternehmen: MSD Sharp & Dohme GmbH

Kontakt-Telefonnummer: Tel.: 0800 673 673 673

E-Mail: infocenter@msd.de

Zusatzinformationen: Alternative Impfoption: Pneumovax 23 1er Abpackung (PZN: 10311304)

 

Der Lieferengpass vom 04.01.2017 ist beendet. Seit 23. Mai 2017 sind die Bestände von Pneumovax 23 wieder lieferbar.

Betroffene Packungsgrößen: 1x1 Fertigspritze (PZN 10311304) und 10x1 Fertigspritzen (PZN: 10311310)

Meldung des Lieferengpasses: 04.01.2017

Letzte Meldung: 23.05.2017

Zulassungsnummer: PEI.H.01834.01.3

Verfügbarkeit und geschätzte Dauer des Lieferengpasses: Laut Hersteller sollen die 1er-Packung ab April 2017 und die 10er-Packung ab Juni 2017 wieder lieferbar sein.

Phamazeutisches Unternehmen: MSD Sharp & Dohme GmbH

Kontakt-Telefonnummer: Tel.: 0800 673 673 673

E-Mail: infocenter@msd.de

Zusatzinformationen: Es gibt eine Handlungsempfehlung der STIKO.


Datum: 14.08.2017

Autor: Redaktion Gelbe Liste

Quelle: Paul-Ehrlich-Insititut (PEI)