Lieferengpass Thyrotardin®-inject

Der Hersteller Sanofi-Aventis Deutschland GmbH informiert über einen temporären Lieferengpass mit Kontigentierung der vorhandenen Bestände von Thyrotardin®-inject (PZN 4928443).

Letzte Meldung: 03.01.2017

Gründe für den Lieferengpass: Probleme in der Herstellung.

Verfügbarkeit und geschätzte Dauer des Lieferengpasses: Bis Ende Februar 2017.

Zusatzinformationen: Vorhandene Bestände werden stark kontingentiert abgegeben, um das Arzneimittel weiterhin als Notfalltherapeutikum für die Behandlung des hypothyreoten Komas (Myxödemkoma) für den Zeitraum des Lieferengpasses zur Verfügung stellen zu können. Als ein Alternativpräparat für diese Indikation steht ebenfalls L-Thyroxin Henning® inject von Sanofi zur Verfügung (Wirkstoff: Levothyroxin-Natrium; PZN: 02056482).

Kontakt-Telefonnummer: (0180) 2 22 20 10

Mitteilung an die Fachkreise: nein


Datum: 03.01.2017

Autor: Redaktion Gelbe Liste

Quelle: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)