Neue Arzneimittel 1. August 2017

Zum 1. August 2017 sind über 4.900 neue Präparate für den deutschen Markt angemeldet worden. Darunter auch folgende Neueinführungen.

Neue Arzneimittel

ADDEL JUNIOR

Mit ADDEL JUNIOR bringt die Baxter Deutschland GmbH ein Präparat zur intravenösen Ernährung von Frühgeborenen und Neugeborenen, Säuglingen und Kindern in den Markt, um den Grundbedarf an Spurenelementen zu decken. Das Präparat enthält pro Ampulle mit 10 ml Konzentrat 6970 μg Zink-D-gluconat, 1428 μg D-Gluconsäure, Kupfer(II)-salz, 40,52 μg D-Gluconsäure, Mangan(II)-Salz (2:1), 13,08 μg Kaliumiodid und 43,81 μg Natriumselenit.

BESPONSA 1 mg Pulver für ein Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

Besponsa ist ein neues Arzneimittel zur Monotherapie für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidivierter oder refraktärer CD22-positiver B-Vorläufer ALL (akuter lymphatischer Leukämie). Erwachsene Patienten mit Philadelphia-Chromosom-positiver (Ph+) rezidivierter oder refraktärer B Vorläufer ALL sollten eine vorhergehende erfolglose Behandlung mit mindestens 1 Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) aufweisen. Es enthält den kühlkettenpflichtigen Wirkstoff  Inotuzumab Ozogamicin: Es wird von der Firma Pfizer Pharma GmbH vertrieben.

Iltria Hartkapseln

Iltria bietet in fixer Kombination die Arzneistoffe Acetylsalicylsäure, Atorvastatin und Ramipril. Folgende Wirkstärken-Kombinationen sind ab 1. August 2017 erhältlich:

Iltria® 100 mg/20 mg/2,5 mg Hartkapseln

Iltria® 100 mg/20 mg/5 mg Hartkapseln

Iltria® 100 mg/20 mg/10 mg Hartkapseln

Iltria® 100 mg/40 mg/2,5 mg Hartkapseln

Iltria® 100 mg/40 mg/5 mg Hartkapseln

Iltria® 100 mg/40 mg/10 mg Hartkapseln

Es wird zur Sekundärprophylaxe von kardiovaskulären Ereignissen bei erwachsenen Patienten als Substitutionstherapie angewendet, die bei gleichzeitiger Gabe der Monokomponenten in äquivalenten therapeutischen Dosierungen ausreichend eingestellt sind. Ausbieter ist ist die UCB Innere Medizin GmbH & Co. KG.

Lartruvo 10 mg/ml Konz. z. Herst. e. Infusionslsg.

Lartuvo wird in Kombination mit Doxorubicin zur Behandlung erwachsener Patienten mit fortgeschrittenem Weichgewebesarkom eingesetzt, wenn diese Patienten nicht für eine kurative Behandlung (Operation oder Strahlentherapie) geeignet sind, und wenn sie zuvor nicht mit Doxorubicin behandelt wurden. Zum 1. August 2017 ergänzt  LILLY das Sortiment nun um die folgende Packungsgröße erhältlich:  19 ml (PZN 13421654) mit 190 mg Olaratumab.

Trumenba Injektionssuspension in einer Fertigspritze

Mit Trumenba liegt ein neuer  Meningokokken-B-Lipoprotein-Impfstoff vor, der zur aktiven Immunisierung von Personen ab einem Alter von 10 Jahren zur Prävention von invasiven Meningokokken-Erkrankungen durch Neisseria meningitidis der Serogruppe B. Der Impfstoff der Firma Pfizer enthält pro Dosis zu 0,5 ml 60 μg Neisseria meningitidis Serogruppe B fHbp Unterfamilie A und 60 μg Neisseria meningitidis Serogruppe B fHbp Unterfamilie B. Es gibt 2 Packungsgrößen: 1 St. (12521744) und 10 St. (12521750).

PDF öffnenNeu-010817

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 01.08.2017

Quelle:

Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter