Neue Arzneimittel 1. Dezember 2018

Zum 1. Dezember 2018 wurden über 100 neue Präparate für den deutschen Markt angemeldet. Zu diversen neuen Generika gesellen sich auch die folgenden Neueinführungen.

Neue Medikamente

PlatiCept® 50 mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung

Das neue Arzneimittel PlatiCept® 50 mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung der PharmaCept GmbH enthält Cisplatin und wird als Palliativtherapie bei folgenden Tumorarten eingesetzt:

  • Metastasierte Hodentumore: Im Rahmen einer etablierten Kombinationstherapie mit anderen Chemotherapeutika bei Patienten mit metastasierten Hodentumoren, die sich bereits einer Operation und/oder einer Radiotherapie unterzogen haben.
  • Metastasierte Ovarialtumore: Im Rahmen einer etablierten Kombinationstherapie mit anderen Chemotherapeutika bei Patientinnen mit metastasierten Ovarialtumoren, die sich bereits einer Operation und/oder einer Radiotherapie unterzogen haben. Cisplatin als Monotherapie wird angewendet als Zweitlinientherapie bei Patientinnen mit metastasierten Ovarialtumoren, die gegenüber einer Standard-Chemotherapie resistent sind und zuvor noch nicht mit Cisplatin behandelt wurden.
  • Fortgeschrittenes Blasenkarzinom: Cisplatin wird angewendet als Monotherapie bei Patienten mit Übergangszellkarzinom der Harnblase, das mit lokalen Behandlungen wie einer Operation und/oder Radiotherapie nicht kontrolliert werden kann.
  • Plattenzellkarzinom des Kopfes und Halses: Im Rahmen einer etablierten Kombinationstherapie mit anderen Chemotherapeutika, zusätzlich zu einem angemessenen chirurgischen Eingriff und/oder einer Radiotherapie.
  • Lungenkarzinom (kleinzellig und nicht kleinzellig): Im Rahmen von etablierten Kombinationstherapien mit anderen Chemotherapeutika oder zusätzlich zu einem entsprechenden chirurgischen Eingriff und/oder einer Radiotherapie. Cisplatin mit Paclitaxel ist eine etablierte Kombinationschemotherapie zur Behandlung des fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Lungenkarzinoms.

Symkevi® 100 mg/150 mg Filmtabletten

Symkevi ist eine neue Wirkstoffkombination aus 100 mg Tezacaftor und 150 mg Ivacaftor. Das Präparat der Vertex Pharmaceuticals wird als Kombinationsbehandlung zur Behandlung der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren eingesetzt, die homozygot für die F508del-Mutation sind oder heterozygot für die F508del-Mutation und eine der folgenden Mutationen im CFTR-Gen (Cystic Fibrosis Transmembrane Conductance Regulator) aufweisen: P67L, R117C, L206W, R352Q, A455E, D579G, 711+3A->G, S945L, S977F, R1070W, D1152H, 2789+5G->A, 3272-26A->G und 3849+10kbC->T.

Tresiba® 100-/ 200 Einheiten/ml Injektionslösung

Tresiba wird zur Behandlung des Diabetes mellitus bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab dem Alter von 1 Jahr eingesetzt. Das Insulin degludec-haltige Arzneimittel der Firma Novo Nordisk Pharma ist in 2 Stärken erhältlich:

PDFNeue Arzneimittel 1. Dezember 2018

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 02.12.2018

Quelle:

Informationsstelle für Arzneispezialitäten (ifa)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Pharma News

Innere Medizin

Newsletter