Neue Arzneimittel 1. Juli 2016

Zum 1. Juli 2016 sind mehr als 130 neue Pharmazentralnummern für den deutschen Markt angemeldet worden. Zu diversen neuen Reimporten, homöopathischen und generischen Präparaten kommen auch Einführung einer neuen Wirkstoffgröße bei Yomogi, die Neueinführung des Medikaments Trevicta sowie des pflanzlichen Arzneimittels Neodolor.

Neue Medikamente

Yomogi 250 mg

Mit Yomogi 250 mg bietet Ardeypharm ein neues probiotisches Antidiarrhoikum, das 250 mg Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5026 (S. boulardii). Yomogi 250 mg ergänzt damit das bereits auf dem Markt befindliche Yomogi, das für Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren kontraindiziert ist. Yomogi 250 mg ist zugelassen für Kinder ab 6 Monaten, es gibt keine Nebenwirkungen mit Antibiotika. Da die Kapseln frei von Gelatine sind, ist das Arzneimittel auch für Veganer geeignet.

Trevicta

Mit Trevicta bringt die Firma Janssen-Cilag GmbH ist ein neues Neuroleptikum mit dem Wirkstoff Paliperidon auf den Markt. In unserer ausführlichen Meldung über die Neueinführung von Trevicta finden Sie weitere Details.

Neodolor

Neodolor ist ein neues natürliches Kopfschmerzmittel. Neodolor Tabletten enthalten eine Kombination aus 5 bewährten Arzneipflanzen und sind nur für Erwachsene zugelassen.

Diese und alle anderen Neueinführungen finden Sie zum Download in der beigefügten PDF-Datei.

PDF öffnenNeu-010716

Autor: Redaktion Gelbe Liste

Stand: 02.07.2016

Quelle:

Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter