Neue Arzneimittel 1. Juni 2019

Zum 1. Juni 2019 sind fast 200 neue Präparate für den deutschen Markt angemeldet worden. Darunter auch mehrere Atomoxetin-Generika, Tonotec HCT, ein neues Kombipräparat zur Behandlung der Hypertonie, sowie die beiden neuen Präparate Skyrizi TM und Lorviqua 25-/ 100 mg Filmtabletten.

Neue Medikamente

Atomoxetin-Generika

Atomoxetin wird zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern ab 6 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen als Teil eines umfassenden Behandlungsprogramms eingesetzt,. Bisher war nur Strattera in Deutschland erhältlich. Zum 1. Juni 2019 kommen nun verschiedene Atomoxetin-Generika auf den Markt.

Lorviqua 25-/ 100 mg Filmtabletten

Lorviqua 25 mg und Lorviqua 100 mg sind als Monotherapie zur Behandlung erwachsener Patienten mit Anaplastische-Lymphomkinase (ALK) positivem, fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Lungenkarzinom (non small cell lung cancer, NSCLC) zugelassen, deren Erkrankung fortgeschritten ist nach Alectinib oder Ceritinib als erste Therapie mit ALK-Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) oder Crizotinib und mindestens einem anderen ALK-TKI. Das neue Arzneimittel der Firma Pfizer enthält Lorlatinib.

Skyrizi™ 75 mg Injektionslösung in einer Fertigspritze

Skyrizi ist ein neues Arzneimittel der Firma AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG zur Behandlung erwachsener Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die für eine systemische Therapie infrage kommen. Skyrizi enthält Risankizumab, einen monoklonalen Antikörper. Das Arzneimittel ist kühlkettenpflichtig.

Tonotec HCT Hartkapseln

Tonotec HCT ist ein neues Kombinationspräparat, das Ramipril, Amlodipin (als Amlodipinbesilat) und Hydrochlorothiazid enthält und zur Behandlung der Hypertonie bei Erwachsenen eingesetzt wird, deren Blutdruck ausreichend durch gleichzeitige Einnahme der Einzelpräparate in der gleichen Dosisstärke wie in der Kombination kontrolliert wird. Tonotec HCT ist eine Neuausbietung der APONTIS PHARMA GmbH & Co. KG.

PDF öffnenNeue Arzneimittel 1. Juni 2019

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 01.06.2019

Quelle:

Informationsstelle für Arzneispezialitäten (ifa)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Meistgelesene Meldungen

Pharma-News

Medizinische Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter