Neue Arzneimittel 15. Juli 2017

Neue Arzneimittel 15. Juli 2017

Zum 15. Juli 2017 sind über 2.000 neue Präparate für den deutschen Markt angemeldet worden. Darunter auch folgende Neueinführungen:

Etoricoxib-Generika

Nach dem Patentablauf von Arcoxia sind zum 15. Juli diverse Etorocoxib-Generika angemeldet worden. Die Präparate finden Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren zur Behandlung von Symptomen bei Reizzuständen degenerativer und entzündlicher Gelenkerkrankungen (Arthrose und irheumatoide Arthritis), Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew), Schmerzen und Entzündungszeichen bei akuter Gichtarthritis sowie zur Kurzzeitbehandlung mäßig starker Schmerzen nach Zahnoperationen :

  • Etori-1A Pharma® 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoriax® 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etorican® 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricox-AbZ 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricox-HEXAL 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib AL 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib beta 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib Glenmark 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib Heumann 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib Micro Labs 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib Mylan 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib PUREN 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib STADA® 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib Zentiva 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten
  • Etoricoxib-ratiopharm® 30-/ 60-/ 90-/ 120 mg Filmtabletten

Influsplit Tetra® 2017/2018

Influsplit Tetra® wird zur Prophylaxe der Influenza bei Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren eingesetzt. Das Arzneimittel enthält 15 μg Hämagglutinin A/Michigan/45/2015 (H1N1) pdm09, ähnlich A/Singapore/GP1908/2015, IVR-180, 15 μg Hämagglutinin A/Hong Kong/4801/2014 (H3N2), ähnlich A/Hong Kong/4801/2014, NYMC X-263B, 15 μg Hämagglutinin B/Brisbane/60/2008, ähnlich B/Brisbane/60/2008 Wildtyp und 15 μg Hämagglutinin B/Phuket/3073/2013, ähnlich B/Phuket/3073/2013, Wildtyp. Dieser Impfstoff entspricht der WHO-Empfehlung für die nördliche Hemisphäre und der EU-Entscheidung für die Saison 2017/2018. Der Impfstoff wird von der GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG vertrieben.

Pergoveris Injektionslösung im Fertigpen

Das Arzneimittel Pergoveris der Firma Merck Serono liegt ab 15. Juli 2017 in 3 neuen Stärken vor.

Pergoveris ist indiziert zur Stimulation der Follikelreifung bei erwachsenen Frauen mit schwerem LH- und FSH-Mangel.  In klinischen Studien wurden diese Patientinnen durch einen endogenen LH-Serumspiegel < 1,2 I.E./l definiert. Jeder Fertigpen ist zur Mehrfachdosierung vorgesehen. Das Arzneimittel ist bei 2-8º C zu lagern und kühlkettenpflichtig. Das Arzneimittel wird von der Merck Serono GmbH vertrieben.

ifa-neue-praeparate-150717.pdf


Datum: 15.07.2017

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Quelle: Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA)