Neue Arzneimittel 15. November 2019

Zum 15. November 2019 sind fast 100 neue Arzneimittel in den Markt eingeführt worden, darunter auch Desiject 5 mg/ml Injektionslösung, ein Midazolam-Präparat sowie Zonisol 20 mg/ml Suspension zum Einnehmen zur Behandlung fokaler Anfälle.

Neue Medikamente

Desiject 5 mg/ml Injektionslösung in einer Fertigspritze

Desiject 5 mg/ml Injektionslösung in einer Fertigspritze ist ein neues Arzneimittel der Firma Desitin. Es enthält 5 mg Midazolam, als Midazolamhydrochlorid und wird zur Behandlung von langen (mehr als 5 Minuten andauernd), akuten Krampfanfällen bei Erwachsenen eingesetzt. Desiject Injektionslösung stellt eine neue Midazolam-Darreichungsform dar.

Rosuvastatin/Amlodipin-ratiopharm® Hartkapseln

Rosuvastatin/Amlodipin-ratiopharm ist eine fixe Kombination aus Rosuvastatin und Amlodipin. Das neue Arzneimittel der Firma ratiopharm wird in drei festen Wirkungsstärken-Kombinationen angeboten:

1 Hartkapsel enthält 10 bzw. 20 mg Rosuvastatin (als Rosuvastatin-Hemicalcium) und 5 bzw. 10 mg Amlodipin (als Amlodipinbesilat). Das Arzneimittel wird als Substitutionstherapie zur Behandlung von Hypertonie bei erwachsenen Patienten eingesetzt, deren Blutdruck bei gleichzeitiger Gabe von Rosuvastatin und Amlodipin als Einzeltabletten in der gleichen Dosisstärke wie im Kombinationspräparat ausreichend eingestellt ist.

Das Arzneimittel ist für die Behandlung von Hypertonie bei Erwachsenen mit erwartet hohem Risiko für ein erstmaliges kardiovaskuläres Ereignis (zur Vorbeugung schwerwiegender kardiovaskulärer Ereignisse) als Ergänzung der Korrektur anderer Risikofaktoren oder bei einer der folgenden koinzidenten Erkrankungen:

  • primärer Hypercholesterinämie (Typ IIa einschließlich heterozygoter familiärer Hypercholesterinämie) oder gemischter Dyslipidämie (Typ IIb), zusätzlich zu einer Diät, wenn das Ansprechen auf eine Diät und andere nicht pharmakologische Maßnahmen (z. B. Bewegung, Gewichtsreduktion) nicht ausreichend sind.
  • Homozygote familiäre Hypercholesterinämie zusätzlich zu einer Diät und anderen lipidsenkenden Maßnahmen (z. B. LDL-Apherese) oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind.

Zonisol 20 mg/ml Suspension zum Einnehmen

Zonisol 20 mg/ml Suspension zum Einnehmen ist ein neues Zonisamid-haltiges Arzneimittel der Firma Desitin, das als Monotherapie für die Behandlung von fokalen Anfällen mit oder ohne sekundäre Generalisierung eingesetzt wird. Es kann außerdem bei Erwachsenen mit neu diagnostizierter Epilepsie angewendet werden oder als Zusatztherapie für die Behandlung von fokalen Anfällen mit oder ohne sekundäre Generalisierung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren. Zonisol 20 mg/ml Suspension bietet erstmals den Wirkstoff Zonisamid in einer flüssigen oralen Darreichungsform an.

PDF öffnenNeue Arzneimittel 15. November 2019

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 15.11.2019

Quelle:

Informationsstelle für Arzneispezilitäten (ifa)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: