Neueinführung Zanosar bei Pankreastumoren

Zanosar wird in Kombination mit 5-Fluorouracil zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit inoperablen, fortgeschrittenen oder metastasierten, progressiven und/oder symptomatischen, gut differenzierten, neuroendokrinen Pankreastumoren (G1 oder G2) angewandt.

Autor: Dr. Christian Kretschmer (Arzt)

Stand: 07.11.2018

Quelle:

Fachinformation Zanosar, European Medicines Agency

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: