Neurologie

Hier finden Sie aktuelle News und Infos zu Medikamenten, Wirkstoffen, Studien, Krankheiten und Leitlinien in Neurologie und Nervenheilkunde.

News im Bereich Neurologie

Depression Frau

Psychische Probleme nach Art der Herzkrankheit

17.10.2019 - Herzrhythmusstörungen sind eher mit Ängsten, Herzinfarkte eher mit Depressionen verbunden. Patienten mit Vitien sind psychisch am stabilsten.

ADHS

Maternale Autoantikörper verantwortlich für ADHS und Autismus?

17.10.2019 - Daten einer aktuellen Studie deuten auf einen Zusammenhang zwischen maternalen Autoantikörpern in der Schwangerschaft und Verhaltensstörungen bei Kindern hin.

Multiple Sklerose Nervenzelle

AnmeldungHeilung von MS durch Stammzelltransplantation?

17.10.2019 - Die Stammzelltransplantation ist die einzige kurative Therapie bei Multipler Sklerose und sollte nach aktueller Studienlage bei ausgewählten Patienten häufiger berücksichtigt werden.

Migräneattacke

AnmeldungAkute Migräne: Neue Behandlungsoptionen

15.10.2019 - Bisher waren Triptane die einzige Therapieoption bei schweren Migräneattacken. Nun sind neue Substanzen in Sicht, die bei Kontraindikationen von Triptanen eingesetzt werden könnten.

Alkohol

Einfluss von Alkohol auf Demenzrisiko

13.10.2019 - Der tägliche Konsum geringer Alkoholmengen scheint das Demenzrisiko laut einer aktuellen Studie zu senken, vorausgesetzt es liegen noch keine kognitiven Einschränkungen vor.

Behandlung Kind

Neueinführung Epidyolex (Cannabidiol) bei kindlicher Epilepsie

10.10.2019 - Epidyolex ist ein Cannabidiol-haltiges Orphan Drug zur Therapie von epileptischen Anfällen im Rahmen des Dravet-Syndroms und des Lennox-Gastaut-Syndroms.

Logopädie

AnmeldungEine Tablette gegen Stottern – kleine Pilotstudie erfolgversprechend

08.10.2019 - Gegen Stottern gibt es nach wie vor kein zugelassenes Medikament. Einer kleinen Pilotstudie zufolge könnte der selektive Dopamin-D1-Rezeptor-Antagonist Ecopipam jedoch erfolgversprechend sein.

Demenz

WHO-Empfehlungen zur Demenzprävention

02.10.2019 - Regelmäßige körperliche Bewegung, mediterrane Ernährung, Nikotinverzicht und ein geistig aktives Leben gehören zu wichtigsten Grundpfeilern, um das Risiko einer Demenz zu verringern. Diese und weitere Empfehlungen gibt die WHO in ihrer Leitlinie zur Demenzprävention.

Alzheimer, Demenz

AnmeldungNeurodegenerative Erkrankungen individuell behandeln

02.10.2019 - Durch ein besseres Verständnis der Pathophysiologie können neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer oder die spinale Muskelatrophie in Zukunft besser behandelt werden.

Ausdauertraining

Kein Fitnesstraining kurz nach Schlaganfall?

01.10.2019 - In einer aktuellen Studie wurde der Nutzen von aerobem Training in der subakuten Phase nach einem Schlaganfall untersucht. Die Ergebnisse sind konträr zu den aktuellen Leitlinienempfehlungen.

Depression

Disease-Management-Programm für Depressionen

29.09.2019 - Wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mitteilt, wurde kürzlich das Disease-Management-Programm für Depressionen beschlossen.

Schmerzen aelterer Patient

AnmeldungNeue Leitlinie „Geriatrisches Assessment der Stufe 2“ vorgestellt

26.09.2019 - Kernpunkt der neuen S1-Leitlinie ist eine individualisierte Medizin auf Grundlage bedarfsgerechter, standardisierter Assessment-Verfahren.

Mediterrane Diät

Mediterrane Diät und Fischöl: Therapieansatz bei Depressionen?

25.09.2019 - Eine Studie untersucht, ob eine mediterrane Diät gemeinsam mit einer Fischöl-Supplementation die mentale Gesundheit bei Depressionen verbessern kann.

Multiple Sklerose Schriftzug

AnmeldungOfatumumab bei Patienten mit Multipler Sklerose

24.09.2019 - Der Anti-CD20-Antikörper Ofatumumab zeigt laut Hersteller Novartis in den Phase-III-Studien ASCLEPIOS I und II starke Wirksamkeit bei Patienten mit Multipler Sklerose.

Motoneuron-Defekt

Motorische Neuropathie beim Sjögren-Syndrom

19.09.2019 - Das Sjögren Syndrom sollte bei peripheren motorischen Neuropathien unklarer Genese differenzialdiagnostisch immer in Betracht gezogen werden.

Migräneattacke

AnmeldungMigränemanagement - nicht leitliniengerecht?

18.09.2019 - Migräne zählt zu einer der häufigsten neurologischen Erkrankungen und führt zu signifikanten Einschränkungen der Patienten. Bisher scheint eine Vielzahl der Patienten kein leitliniengerechtes Management der Migräne zu erhalten.

Alzheimer, Demenz

AnmeldungImpfung gegen Alzheimer bald möglich?

17.09.2019 - Das Biotech-Unternehmen AXON gibt positive Ergebnisse einer Phase-II-Studie mit dem Impfstoff AADvac1 bei Alzheimer bekannt.

Schwangere

AnmeldungEpilepsie in der Schwangerschaft – Geburtsfehler unter Antiepileptika

16.09.2019 - Eine Studie aus Frankreich untersuchte den Zusammenhang zwischen der Exposition zehn verschiedener Antiepileptika innerhalb der ersten 2 Schwangerschaftsmonate und dem Risiko für schwere Fehlbildungen.

Depression junger Mann

Depressionen nehmen bei Männern stärker zu als bei Frauen

12.09.2019 - Depressive Störungen werden vor allem bei jungen Männern zunehmend häufig diagnostiziert, das ist ein Ergebnis der jüngsten Studie zu dem die Wissenschaftler des Versorgungsatlas gekommen sind.

Demenz

Bessere Lebensqualität bei schwerer Demenz

11.09.2019 - Die Lebensqualität bei schwerer Demenz zu verbessern ist das Ziel eines Forschungsprojektes der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Multiple Sklerose

MSProDiscuss Tool unterstützt Patienten-Arzt-Gespräch bei MS

10.09.2019 - Das MS Progression Discussion Tool (MSProDiscuss) unterstützt den Arzt im Patienten-Arzt-Gespräch und hilft das Risiko eines Übergangs von RRMS zur SPMS patientenindividuell zu bewerten.

Blutversorgung Gehirn

AnmeldungArteria carotis Filter zur Apoplexprophylaxe

05.09.2019 - Die vorliegende Studie untersuchte die Durchführbarkeit und die Sicherheit eines beidseitigen Arteria carotis communis-Filters bei Patienten mit Vorhofflimmern, bei denen eine orale Antikoagulation nicht möglich war.

Wirbelsäule

AnmeldungS1-Leitlinie Lumbalpunktion und Liquordiagnostik

04.09.2019 - Die erweiterte und aktualisierte Neufassung der Leitlinie steht ab sofort online zur Verfügung.

Blutplättchen

Neueinführung Ondexxya (Andexanet alfa) zur Aufhebung der Antikoagulation

04.09.2019 - Ondexxya ist ein Andexanet alfa-haltiges Arzneimittel, das bei lebensbedrohlicher oder nicht kontrollierbarer Blutung zur Aufhebung der Antikoagulation angewendet wird.

Blutdruckmessung

Blutdrucksenkung schützt vor zweitem Schlaganfall

04.09.2019 - Eine rasche, antihypertensive Therapie nach einem Schlaganfall kann bei Hypertonikern das Risiko eines Zweitereignisses verringern.


Ältere Nachrichten aus der Neurologie finden Sie im Archiv unserer Neurologie Nachrichten.


  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige