Neurologie

Hier finden Sie aktuelle News und Infos zu Medikamenten, Wirkstoffen, Studien, Krankheiten und Leitlinien in Neurologie und Nervenheilkunde.

News im Bereich Neurologie

Polymedikation Senioren

Erhöhtes Demenzrisiko durch Anticholinergika

21.08.2019 - Eine anticholinerge Langzeittherapie kann die kognitive Leistungsfähigkeit offenbar nicht nur kurzfristig beeinträchtigen, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Smartphone-Nutzer

Karpaltunnelsyndrom durch übermäßige Smartphone-Nutzung?

15.08.2019 - Experten weisen darauf hin, dass eine übermäßige Nutzung von Smartphones zum Karpaltunnelsyndrom führen kann. Gerade drehende Bewegungen im Handgelenk können die Erkrankung begünstigen.

Cholesterin

Niedrige LDL-Spiegel steigern das Risiko von Hirnblutungen

08.08.2019 - Niedrige und vor allem sehr niedrige Konzentrationen von LDL-Cholesterin gehen einer Kohortenstudie zufolge mit einer erhöhten Rate an intrazerebralen Blutungen einher. Insbesondere sind LDL-Spiegel unter 50 mg/dl gefährlich.

Wirbelsäule

Lumbalkanalstenose: Was hilft bei der Diagnose?

08.08.2019 - Amerikanische Orthopäden untersuchten die diagnostische Genauigkeit von Anamnese, klinischen Befunden und körperlichen Untersuchungen.

Kind mit Kopfschmerzen

Zwei Drittel der Schulkinder haben Kopfschmerzen

07.08.2019 - Nur ein Bruchteil der Kinder wird wegen der Kopfschmerzen ärztlich untersucht und fachgerecht behandelt.

Schuppenflechte am Nacken

Koinzidenz: Psoriatiker entwickeln häufig psychiatrische Erkrankungen

05.08.2019 - Außer Depressionen lassen sich bei Psoriatikern häufig auch andere psychiatrische Erkrankungen diagnostizieren. Vor allem für bipolare Störungen ist ihr Risiko deutlich erhöht.

Schwangerschaft verboten

Gilenya® (Fingolimod): Aktualisierte Anwendungsbeschränkungen

29.07.2019 - Gilenya® (Fingolimod) darf künftig nicht bei Schwangeren und bei gebärfähigen Frauen, die keine wirksame Verhütung anwenden, eingesetzt werden.

Schlaganfall

Entzündungen und Infektionen als Prädiktoren für erneuten Schlaganfall

25.07.2019 - Etwa 40 Prozent der Schlaganfallpatienten erleiden nach dem Indexereignis einen erneuten Hirninfarkt. Einer Studie zufolge verschlechtern insbesondere die Schlaganfall-assoziierte Pneumonie sowie erhöhte IL-6-Konzentration und LBP-Werte das Outcome nach Schlaganfällen.

Lightshow Konzert

Stroboskoplicht kann epileptische Anfälle auslösen

24.07.2019 - Wissenschaftler ermittelten ein dreifach erhöhtes Risiko für epileptische Anfälle bei Konzerten mit elektronischer Tanzmusik und Stroboskoplicht.

Multiple Sklerose Schriftzug

Fingolimod bei Kindern mit Multipler Sklerose

24.07.2019 - Fingolimod kann die Lebensqualität von Kindern mit hochaktiver schubförmiger Multipler Sklerose verbessern, wenn ein Therapiewechsel nötig ist.

Frau nimmt Tablette zu sich

Antidepressiva reduzieren Sterberisiko bei Diabetikern

22.07.2019 - Die meisten Antidepressiva, ausgenommen reversible Inhibitoren der Monoaminoxidase A, senkten bei Patienten mit Diabetes die Sterblichkeit.

Anordnung

Tetrazepam: Ruhen der Zulassung verlängert

21.07.2019 - Das Ruhen der Zulassung für tetrazepamhaltige Arzneimittel wurde bis zum 31.07.2021 verlängert. Bereits 2013 war ein befristetes Ruhen der Zulassungen tetrazepamhaltiger Arzneimittel angeordnet worden. Diese Frist wurde nun verlängert.

Grüner Tee

Grüntee-Polyphenol als Basis für eine Kausaltherapie bei MSA

19.07.2019 - Der in Grüntee enthaltene Oligomer-Modulator Epigallocatechingallat zeigt einer Studie zufolge keine ausreichende klinische Wirksamkeit bei Patienten mit Multisystematrophie. Dennoch kann das Grüntee-Polyphenol die Atrophie der beteiligten Hirnareale senken.

Laborant pipette

Oxidativer Stress an Parkinson-Entstehung beteiligt?

19.07.2019 - Ergebnisse einer aktuellen Studie legen den Verdacht nahe, dass oxidativer Stress die Verbreitung anormaler Proteine im Gehirn unterstützen und somit die Entstehung von Morbus Parkinson bedingen könnte.

Demenz

Neue Alzheimer-Medikamente in fortgeschrittener Entwicklung

18.07.2019 - 15 Medikamente zur Verlangsamung oder Prävention der Demenzprogression haben das letzte Stadium der klinischen Erprobung erreicht, ebenso vier Medikamente gegen psychische Begleitsymptome der Krankheit.

Fingolimod

Behandlung mit Fingolimod wird vergütet

17.07.2019 - Seit 1. Juli 2019 wird die Beobachtung und Betreuung von Patienten mit multipler Sklerose bei der Gabe des Medikaments Fingolimod nun auch vergütet. Es wurde dafür eine neue Leistung in den EBM aufgenommen.

Multiple Sklerose Schriftzug

MS: neuartiger Schädigungsmechanismus identifiziert

11.07.2019 - Ein retrovirales Hüllprotein (pHERV-W ENV) scheint Mikrogliazellen im ZNS so zu verändern, dass diese myelinisierte Axone angreifen und schädigen.

Computertomographie

Unnötige Computertomografie bei Synkopen

11.07.2019 - Eine Computertomografie zur Abklärung von Synkopen bei Niedrigrisikopatienten ist nutzlos aber mit hohen Kosten und unnötigen Risiken verbunden.

Arzt untersucht Auge

Diplopie bei Morbus Parkinson

10.07.2019 - Bisher ist unklar, warum viele Patienten mit Parkinson-Krankheit Doppelbilder einzelner Objekte oder des gesamten Sichtfeldes wahrnehmen.

Gehirntumor

Nutzenbewertung Tumortherapiefelder beim Glioblastom

10.07.2019 - Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Nutzen der Tumortherapiefelder beim Glioblastom untersucht.

Stethoskop

Diagnostische Unterversorgung bei Synkopen

10.07.2019 - Implantierbare Ereignisrekorder für die sichere Diagnostik von Synkopen bei Arrhythmie-Verdacht werden von den Krankenkassen nicht vergütet.

Serotonin

Linezolid & serotonerge Substanzen: Serotonin-Syndrom

10.07.2019 - Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) erinnert an die Interaktion zwischen dem Antibiotikum Linezolid und serotonergen Substanzen, die zur Entwicklung eines Serotonin-Syndroms führen kann.

ALS durch Antibiotika?

ALS durch Antibiotika?

27.06.2019 - Eine häufige Einnahme von Antibiotika könnte das Risiko für eine amyotrophe Lateralsklerose erhöhen. Das legen die Ergebnisse einer großen Fall-Kontroll-Studie nahe.

Alzheimer, Demenz

Verursachen hohe LDL-Cholesterinwerte frühen Alzheimer?

26.06.2019 - Hohe Cholesterinwerte werden seit Jahren verdächtigt, verschiedene Krankheiten zu begünstigen. Nun könnte möglicherweise eine weitere dazu gekommen sein: der frühe Typ von Alzheimer.

Hepatitis Virus

Fördert Hepatitis-C-Infektion Parkinson?

25.06.2019 - Aktuelle Studiendaten zeigen, dass eine Infektion mit Hepatitis C die Parkinson-Inzidenz steigert. Die antivirale Therapie scheint der Entstehung von Parkinson vorzubeugen.


Ältere Nachrichten aus der Neurologie finden Sie im Archiv unserer Neurologie Nachrichten.


  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Neurologie

Neurologische Erkrankungen

Neurologie-Kongresse

Neurologische Krankheiten

Newsletter