Hoffnung für Patienten mit wiederkehrendem malignem Glioblastom: das chimäre Polio-Rhinovirus

Einem Team aus US-amerikanischen und australischen Forschern um Annick Desjardins von der Duke University ist es gelungen, eine sichere Dosis des rekombinanten nicht-pathogenen Polio-Rhinovirus (PVSRIPO) für die intrakranielle Applikation zu bestimmen.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldungVorteile
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige