Neue Medikamente im Bereich Neurologie

Hier finden Sie Nachrichten und Informationen über Neueinführungen und Neuzulassungen von Medikamenten im Bereich der Neurologie und Nervenheilkunde.

Migräneattacke

Neueinführung Ajovy (Fremanezumab) zur Migräne-Prophylaxe

14.05.2019 - Mit Ajovy kommt nach Emgality und Aimovig nun der dritte Antikörper zur Migräne-Prophylaxe auf den Markt. Auch Ajovy ist indiziert zur Prophylaxe bei Patienten mit mindestens vier Migränetagen monatlich.

Antikoerper und Zellen

Neueinführung Emgality (Galcanezumab) zur Migräne-Prophylaxe

29.03.2019 - Emgality ist indiziert zur Migräne-Prophylaxe bei Patienten mit mindestens vier Migränetagen im Monat. Der Wirkstoff Galcanezumab bindet CGRP und hemmt somit dessen biologische Aktivität.

Migräne

Neueinführung Aimovig zur Migräneprophylaxe

01.11.2018 - Aimovig (Erenumab) ist angezeigt zur Migräneprophylaxe bei Erwachsenen mit mindestens 4 Migränetagen pro Monat. Erenumab ist ein vollständig humaner monoklonaler Antikörper, der speziell auf den mit dem Calcitonin-Gen verwandten Peptidrezeptor abzielt und ihn blockiert.

Forschung DNA

Neueinführung Onpattro bei hATTR

17.10.2018 - Onpattro wird zur Therapie der hereditären Transthyretin-Amyloidose bei Erwachsenen mit Polyneuropathie eingesetzt. Der Wirkstoff Patisiran führt zum verstärkten Abbau des Transthyretin-Proteins.

Polyneuropathie

Neueinführung Tegsedi bei hATTR

04.10.2018 - Tegsedi wird zur Behandlung von Polyneuropathien infolge hereditärer Transthyretin-Amyloidose (hATTR) angewandt, verringert die Menge an mutiertem und wildtypischem TTR-Protein im Blut und vermindert so Nervenschädigungen.

Schizophrenie

Neueinführung Reagila

18.04.2018 - Reagila ist in Europa seit Sommer 2017 zur Behandlung von Schizophrenie bei Erwachsenen zugelassen und seit Mitte April 2018 auf dem Markt.

Multiple Sklerose

Mavenclad - EU-Erstzulassung von oraler Kurzzeittherapie bei Multipler Sklerose

13.09.2017 - Mit Mavenclad erhält erstmalig ein Medikament in Europa die Marktzulassung zur oralen Kurzzeitbehandlung von schubförmiger Multipler Sklerose (MS) mit hoher Krankheitsaktivität.

Kind mit Behinderung

Neueinführung Spinraza

11.07.2017 - Zum 1. Juli 2017 wurde das Arzneimittel Spinraza zur Behandlung der 5q-assoziierten spinalen Muskelatrophie in den Markt eingeführt.

Apothekerin schaut auf ein Medikament

Neueinführung Ongentys

01.10.2016 - Ongentys (Wirkstoff Opicapon) ist als adjuvante Behandlungsoption zu Levodopa/DOPA-Decarboxylase-Hemmern (DDCI) bei erwachsenen Patienten mit Parkinson-Krankheit vorgesehen.

Nervenzellen

Neueinführung Zinbryta

03.08.2016 - Zinbryta ist ein neues Arzneimittel zur Behandlung der schubförmigen multiplen Sklerose.

Blindenhund

Neueinführung Hetlioz

01.08.2016 - Das neu zugelassene Medikament Hetlioz enthält den Wirkstoff Tasimelteon und wird zur Behandlung von Schlaf-Wach-Störungen bei völlig blinden Erwachsenen ohne Lichtwahrnehmung eingesetzt.

Homoeopathisches Arzneimittel

Neueinführung Neodolor

09.07.2016 - Das Medikament Neodolor ist ein neues natürliches Kopfschmerzmittel, das eine Kombination aus 5 bewährten Arzneipflanzen enthält.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Neurologie

Neurologische Erkrankungen

Neurologie-Kongresse

Neurologische Krankheiten

Newsletter