Neue Medikamente im Bereich Neurologie

Hier finden Sie Nachrichten und Informationen über Neueinführungen und Neuzulassungen von Medikamenten im Bereich der Neurologie und Nervenheilkunde.

Behandlung Kind

Neueinführung Epidyolex (Cannabidiol) bei kindlicher Epilepsie

10.10.2019 - Epidyolex ist ein neues Cannabidiol-haltiges Orphan Drug, das zur Behandlung von epileptischen Anfällen im Rahmen des Dravet-Syndroms und des Lennox-Gastaut-Syndroms angewendet wird.

Blutplättchen

Neueinführung Ondexxya (Andexanet alfa) zur Aufhebung der Antikoagulation

04.09.2019 - Ondexxya ist ein Andexanet alfa-haltiges Arzneimittel, das bei lebensbedrohlicher oder nicht kontrollierbarer Blutung zur Aufhebung der Antikoagulation angewendet wird.

Migräneattacke

Neueinführung Ajovy (Fremanezumab) zur Migräne-Prophylaxe

14.05.2019 - Mit Ajovy kommt nach Emgality und Aimovig nun der dritte Antikörper zur Migräne-Prophylaxe auf den Markt. Auch Ajovy ist indiziert zur Prophylaxe bei Patienten mit mindestens vier Migränetagen monatlich.

Antikoerper und Zellen

Neueinführung Emgality (Galcanezumab) zur Migräne-Prophylaxe

29.03.2019 - Emgality ist indiziert zur Migräne-Prophylaxe bei Patienten mit mindestens vier Migränetagen im Monat. Der Wirkstoff Galcanezumab bindet CGRP und hemmt somit dessen biologische Aktivität.

Migräne

Neueinführung Aimovig zur Migräneprophylaxe

01.11.2018 - Aimovig (Erenumab) ist angezeigt zur Migräneprophylaxe bei Erwachsenen mit mindestens 4 Migränetagen pro Monat. Erenumab ist ein vollständig humaner monoklonaler Antikörper, der speziell auf den mit dem Calcitonin-Gen verwandten Peptidrezeptor abzielt und ihn blockiert.

Forschung DNA

Neueinführung Onpattro bei hATTR

17.10.2018 - Onpattro wird zur Therapie der hereditären Transthyretin-Amyloidose bei Erwachsenen mit Polyneuropathie eingesetzt. Der Wirkstoff Patisiran führt zum verstärkten Abbau des Transthyretin-Proteins.

Polyneuropathie

Neueinführung Tegsedi bei hATTR

04.10.2018 - Tegsedi wird zur Behandlung von Polyneuropathien infolge hereditärer Transthyretin-Amyloidose (hATTR) angewandt, verringert die Menge an mutiertem und wildtypischem TTR-Protein im Blut und vermindert so Nervenschädigungen.

Schizophrenie

Neueinführung Reagila

18.04.2018 - Reagila ist in Europa seit Sommer 2017 zur Behandlung von Schizophrenie bei Erwachsenen zugelassen und seit Mitte April 2018 auf dem Markt.

Multiple Sklerose

Mavenclad - EU-Erstzulassung von oraler Kurzzeittherapie bei Multipler Sklerose

13.09.2017 - Mit Mavenclad erhält erstmalig ein Medikament in Europa die Marktzulassung zur oralen Kurzzeitbehandlung von schubförmiger Multipler Sklerose (MS) mit hoher Krankheitsaktivität.

Kind mit Behinderung

Neueinführung Spinraza

11.07.2017 - Zum 1. Juli 2017 wurde das Arzneimittel Spinraza zur Behandlung der 5q-assoziierten spinalen Muskelatrophie in den Markt eingeführt.

Apothekerin schaut auf ein Medikament

Neueinführung Ongentys

01.10.2016 - Ongentys (Wirkstoff Opicapon) ist als adjuvante Behandlungsoption zu Levodopa/DOPA-Decarboxylase-Hemmern (DDCI) bei erwachsenen Patienten mit Parkinson-Krankheit vorgesehen.

Nervenzellen

Neueinführung Zinbryta

03.08.2016 - Zinbryta ist ein neues Arzneimittel zur Behandlung der schubförmigen multiplen Sklerose.

Blindenhund

Neueinführung Hetlioz

01.08.2016 - Das neu zugelassene Medikament Hetlioz enthält den Wirkstoff Tasimelteon und wird zur Behandlung von Schlaf-Wach-Störungen bei völlig blinden Erwachsenen ohne Lichtwahrnehmung eingesetzt.

Homoeopathisches Arzneimittel

Neueinführung Neodolor

09.07.2016 - Das Medikament Neodolor ist ein neues natürliches Kopfschmerzmittel, das eine Kombination aus 5 bewährten Arzneipflanzen enthält.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Neurologie

Neurologische Erkrankungen

Neurologie-Kongresse

Neurologische Krankheiten

Newsletter