Je länger Frauen stillen, desto geringer ist das Risiko für Multiple Sklerose

Zusätzlich zu den vielen gesundheitlichen Vorteilen, die Frauen durch das Stillen erhalten, haben Forscher herausgefunden, dass Stillen das Risiko einer Frau an Multipler Sklerose (MS) zu erkranken senken kann. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift Neurology veröffentlicht.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldungVorteile
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige