Nutzenbewertung Idelalisib (neues Anwendungsgebiet in Kombination mit Ofatumumab)

G-BA Nutzenbewertung

Für den Wirkstoff Idelalisib (neues Anwendungsgebiet in Kombination mit Ofatumumab) wurde das Nutzenbewertungsverfahren nach § 35a SGB V durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) abgeschlossen. 

Die Angaben in Anlage XII der AMRL zur Nutzenbewertung von Idelalisib werden geändert und um das neue Anwendungsgebiet ergänzt.

Wirkstoff: Idelalisib

Handelsname: Zydelig®

Therapeutisches Gebiet: Chronische lymphatische Leukämie (onkologische Erkrankungen)

Pharmazeutischer Unternehmer: Gilead Sciences GmbH

Beginn des Verfahrens: 01.10.2016

Veröffentlichung der Nutzenbewertung und Beginn des schriftlichen Stellungnahmeverfahrens: 02.01.2017

Fristende zur Abgabe einer schriftlichen Stellungnahme: 23.01.2017

Beschlussfassung: 16.03.2017

Verfahrensstatus: Verfahren abgeschlossen

Neues Anwendungsgebiet (Änderung der Zulassung vom 19. September 2016): Idelalisib in Kombination mit Ofatumumab zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit
chronischer lymphatischer Leukämie (CLL):

  • die mindestens eine vorangehende Therapie erhalten haben, oder
  • als Erstlinientherapie bei Vorliegen einer 17p-Deletion oder einer TP53-Mutation bei Patienten, für die keine anderen Therapien geeignet sind.

PDF öffnenNutzen-Idelalisib-nAWG-Kombination

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 05.04.2017

Quelle:

Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: