Nutzenbewertung Lenvatinib

G-BA Nutzenbewertung

Das Nutzenbewertungsverfahren nach § 35a SGB V für Lenvatinib wurde abgeschlossen. Die Anlage XII der Arzneimittelrichtlinie wird um die folgenden Angaben zur Nutzenbewertung von Lenvatinib zu ergänzt: Neues Anwendungsgebiet: fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom.

Wirkstoff: Lenvatinib

Handelsname: Kisplyx®

Therapeutisches Gebiet: Nierenzellkarzinom (onkologische Erkrankungen)

Pharmazeutischer Unternehmer: Eisai GmbH

Beginn des Verfahrens: 01.10.2016

Veröffentlichung der Nutzenbewertung und Beginn des schriftlichen Stellungnahmeverfahrens: 02.01.2017

Fristende zur Abgabe einer schriftlichen Stellungnahme: 23.01.2017

Beschlussfassung: 16.3.2017

Befristung des Beschlusses: 31.12.2020

Verfahrensstatus: Verfahren abgeschlossen

Zugelassenes Anwendungsgebiet (laut Zulassung vom 25. August 2016): Kisplyx indiziert in Kombination mit Everolimus zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom (renal cell carcinoma, RCC) nach einer vorhergehenden, gegen den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF) gerichteten Behandlung.

Die tragenden Gründe für den Beschluss sind dem beigefügten pdf zu entnehmen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste

Stand: 04.04.2017

Quelle:

Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: