Onkologie

Hier finden Sie Themen, Nachrichten, Wirkstoffe und Präparate-Informationen aus dem Bereich der Onkologie und Krebsforschung.

News im Bereich Onkologie

Monoklonaler Antikörper

EU-Kommission erteilt Bevacizumab-Biosimilar MVASI die Marktzulassung

19.01.2018 - Wie die Hersteller am 18. Januar 2018 bekannt gaben, erhält das Bevacizumab-Biosimilar MVASI die Marktzulassung von der Europäischen Kommission. Damit ist MVASI das erste zugelassene Bevacizumab-Biosimilar in der EU.

Melanom

Länger ohne Rezidiv durch Pembrolizumab bei Hochrisiko-Melanom

19.01.2018 - In einer Pressemitteilung vom 18. Januar 2018 informieren MSD und die Europäische Organisation zur Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen (EORTC) über Studienergebnisse, in denen Pembrolizumab bei Patienten mit Hochrisiko-Melanom zu einer signifikanten Verbesserung des rezidivfreien Überlebens im Vergleich zu einem Placebo führt.

Doppelhelix Reagenzglas

Gentherapie Kymriah mit beschleunigtem Zulassungsverfahren in USA und EU

18.01.2018 - Die US-amerikanische Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (FDA) und die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) haben beschleunigte Zulassungsverfahren für Kymriah zur Behandlung von akuter lymphatischer Leukämie und B-Zell-Lymphom verabschiedet.

Forscherin mit Mikroskop

SchlosssymbolAngiosarkom: Zellforschung weist Therapiewege

18.01.2018 - Mit dem Tyrosinkinase-Hemmer Pazopanib lassen sich über verschiedene Signalwege Tumorzellen von Angiosarkomen wieder für klassische Zytostatika sensibilisieren, wie Onkologen der Universität Göttingen herausgefunden haben.

Diagnostik

SchlosssymbolLokal fortgeschrittenes Kopf-Hals-Karzinom: Studie bestätigt Standardschema für die adjuvante Therapie mit Cisplatin

17.01.2018 - Ergebnisse einer aktuellen Phase-III-Studie an Patienten mit lokal fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom des Kopf-Hals-Bereichs (LAHNSCC) belegen eine längere lokoregionale Kontrolle (LRC) bei der Standardgabe von Cisplatin alle 3 Wochen gegenüber Cisplatin einmal wöchentlich.

Ärzte im Gespräch

SchlosssymbolDas Zertifizierungsprogramm für Krebszentren der Deutschen Krebsgesellschaft

11.01.2018 - Durch die Weiterentwicklung onkologischer Versorgungsstrukturen wurden in den letzten Jahren grundlegende Verbesserungen und Fortschritte für die Bevölkerung in Deutschland erreicht.

Lunge stilisiert

Forschung zur Früherkennung von Lungenkrebs

10.01.2018 - In einer Pressemitteilung der Deutschen Krebshilfe wird über die Entwicklung eines Bluttests zur Erkennung von Lungentumoren berichtet.

Medikamenteneinnahme Tabletten

SchlosssymbolThrombose-Prophylaxe in der Onkologie: Edoxaban ähnlich gut wirksam wie Heparin

09.01.2018 - Niedermolekulare Heparine gehören heute standardmäßig zur Begleittherapie bei Krebspatienten, um venöse Thrombose zu verhüten. Der orale Gerinnungshemmer Edoxaban leistet dies vergleichbar gut, wobei die Anwendung deutlich einfacher ist, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Vollkornbrot

SchlosssymbolBallaststoffe senken die Mortalität von Patienten mit Kolonkarzinom

08.01.2018 - Eine ballaststoffreiche Diät soll vor Darmkrebs schützen. Darin sind sich die Experten einig. Nun belegen Studiendaten, dass auch Patienten mit der Diagnose Kolonkarzinom von einer erhöhten Aufnahme von Ballaststoffen profitieren.

Patientenbetreuung

SchlosssymbolPostoperative Beobachtung oder adjuvante Chemotherapie bei gastroösophagealem Adenokarzinom?

05.01.2018 - Fernrezidive nach präoperativer Radiochemotherapie und Resektion treten bei Patienten mit gastroösophagealem Adenokarzinom häufig auf. Daten einer aktuellen Studie zeigen, dass eine adjuvante Chemotherapie die Überlebensrate verbessern kann.

Monoklonaler Antikörper

SchlosssymbolDaratumumab als Kombinationstherapeutikum zeigt signifikanten klinischen Nutzen bei unbehandeltem multiplem Myelom

04.01.2018 - Daratumumab erhöhte signifikant die Zeitspanne für das progressionsfreie Überleben von Patienten mit zuvor unbehandeltem multiplem Myelom, wie die Zwischenauswertung der ALCYONE-Studie zeigt.

Chemotherapie Frau

SchlosssymbolNeue Therapieoption bei fortgeschrittenem Hodgkin-Lymphom

03.01.2018 - Mit dem zusammengesetzten Wirkstoff Brentuximab Vedotin lassen sich laut einer kanadischen Studie bei Patienten mit fortgeschrittenem Hodgkin-Lymphom bessere Überlebensraten erzielen als mit der Standard-Therapie.

Pille für die Frau

SchlosssymbolVerursacht die „Pille“ Brustkrebs?

27.12.2017 - Eine aktuelle dänische Studie hat ergeben: Frauen mit jahrelanger„Pille“-Einnahme haben, im Vergleich zu Geschlechtsgenossinnen ohne hormonelle Kontrazeption, ein leicht erhöhtes Risiko, ein Mamma-Karzinom zu entwickeln.

Forscher analysen gemeinsam

Neue Ansätze in individualisierter Krebsmedizin bei Hirntumoren von Kindern

22.12.2017 - Ein internationales Forscherteam suchte nach neuen therapeutischen Ansätzen bei der Therapie von Ependymomen. Die Ergebnisse sind nun publiziert, teilten „Hopp-Kindertumorzentrum am NCT Heidelberg“ sowie das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit.

Forschung DNA

SchlosssymbolEGFR-Signalnetzwerk ist wichtiger Regulator des Antwortverhaltens von Magenkrebszelllinien auf Cetuximab

22.12.2017 - Eine aktuelle Studie zeigt, dass bei Cetuximab-empfindliche Zellen eine signifikante Reversion der durch den epidermalen Wachstumsfaktor (EGF) induzierten Wirkung auf der phänotypischen und molekularen Ebene beobachtet wird.

Arzneimittelfälschung

Fälschung von Velcade

21.12.2017 - Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) weist auf Fälschungen des Arzneimittels VELCADE 3,5 MG Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung hin. Die letzte Charge wurde am 20. Dezember 2017 entdeckt.

Mammographie

S3-Leitlinie zum Mammakarzinom aktualisiert

21.12.2017 - In einer aktuellen Pressemitteilung wird über die Aktualisierung der S3-Leitlinie zum Mammakarzinom durch das Leitlinienprogramm Onkologie berichtet.

Infusion

SchlosssymbolKombination aus Trastuzumab und Anthrazyklinen ist nicht kardiotoxisch

21.12.2017 - Eine aktuelle Studie untersucht die Kombination von Trastuzumab mit Anthrazyklinen in der adjuvanten Therapie bei Frauen mit HER2-positivem Brustkrebs.

Ärztin hält Hand eines MRT-Patienten

SchlosssymbolMöglicherweise erhöhtes Risiko für Thromboembolien unter platinbasierter Chemotherapie plus Cetuximab

20.12.2017 - In einer Kasuistik aus Japan wird über einen Patienten mit metastasiertem Plattenepithelkarzinom der Zunge, der kurz nach Einleitung einer platinbasierten Chemotherapie in Kombination mit Cetuximab einen rasch wachsenden linksventrikulären Thrombus entwickelte, berichtet.

Mikroskopieren

SchlosssymbolFallbericht und Einblick in den neuartigen Tumorsuppressor BAP1

20.12.2017 - BAP1 ist ein dynamischer Tumorsuppressor, der im Falle von Keimbahnmutationen mit einem erhöhten erblichen Risiko für das Auftreten verschiedener Malignome verbunden ist. Im folgenden Artikel zu einer Kasuistik wird der Fall einer Patientin mit einer sporadischen somatischen BAP1-Mutation, die bislang wenig erforscht ist, beleuchtet.

Doppelhelix Reagenzglas

FDA-Zulassung von F1CDx – Neue Entwicklung auf dem Weg zur personalisierten Krebstherapie

19.12.2017 - Ende November 2017 erhielt der erste genomische Profiling-Test, mit dem sich zahlreiche Krebs-Biomarker nachweisen lassen, die Zulassung der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde (FDA).

Lunge

SchlosssymbolOsimertinib als Erstlinien-Therapie für NSCLC bei Patienten mit EGFR-Mutation

18.12.2017 - Ergebnisse einer aktuellen Studie zeigen eine signifikant längere progressionsfreie Überlebenszeit von Patienten mit unbehandeltem fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) unter Therapie mit Osimertinib.

Rheumatische Hand

SchlosssymbolUnter Therapie mit Aromatasehemmern steigt das Rheuma-Risiko

15.12.2017 - Eine aktuelle Studie zeigt, dass Aromatasehemmer, wie sie bei der Langzeitbehandlung von Patientinnen mit Brustkrebs eingesetzt werden, langfristig das Risiko an einer rheumatoiden oder entzündlichen Arthritis zu erkranken erhöhen.

Magen-Darm-Trakt

Untersuchung der Kombinationstherapie bei Darmkrebs im Computermodell

14.12.2017 - In einer Pressemitteilung vom 13. Dezember 2017 informieren Wissenschaftler aus Heidelberg über die Ergebnisse einer Studie zur Untersuchung einer möglichen Kombinationstherapie bei Darmkrebs.

Aerztin Einnahme Medikament

Neueinführung Zejula (Niraparib)

14.12.2017 - Zum 15. Dezember 2017 wird Zejula in den Markt eingeführt. Zejula ist ein neues Medikament zur Behandlung des hochgradigen serösen epithelialen Ovarialkarzinoms. Es enthält den Wirkstoff Niraparib.

Lunge

SchlosssymbolStudie zur Zweitlinien-Therapie bei NSCLC und Rolle der EGFR-Mutationen

13.12.2017 - Eine aktuelle Studie untersucht mögliche neue Therapieansätze beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom bei gleichzeitig vorliegender Mutation des epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptors.

Wechselwirkung

Todesfälle und Frakturen bei gleichzeitiger Anwendung von Xofigo mit Zytiga und Prednison/Prednisolon

11.12.2017 - In einer Phase-III-Studie mit dem Prostatakrebsmittel Xofigo (Radium-223-dichlorid) kam es in Kombination mit Zytiga (Abirateronacetat) und Prednison/Prednisolon zu einem erhöhten Risiko von Todesfällen und Frakturen.

Älterer Herr hat Rückenschmerzen

Erhöhtes Risiko für Wirbelkörperfrakturen nach Absetzen von Denosumab

07.12.2017 - Nach dem Absetzen von Denosumab kann ein Knochendichteverlust mit einem erhöhten Risiko von Wirbelkörperfrakturen und anderen Knochenbrüchen einhergehen.

Arzt schaut sich Röntgenaufnahmen an

Körperstereotaktische Bestrahlung bei Lungenkrebs

07.12.2017 - In einer Pressemitteilung vom 6. Dezember 2017 informiert die DEGRO über Registerstudien ihrer Arbeitsgruppe Stereotaxie zur Therapie des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms mit körperstereotaktischer Bestrahlung.

Reagenzgläser

SchlosssymbolNeue Immuntherapie bei Melanomen

04.12.2017 - Durch die Aktivierung des Signalproteins STING (stimulator of interferon genes) könnte eine neue Technologie bei Patienten mit Melanomen die Anti-Tumor-Antwort verbessern.

Krankenschwester und männlicher Patient

SchlosssymbolRetrospektive Studie zu Brustkrebs, Stadium IV bei Männern

01.12.2017 - Brustkrebs bei Männern ist selten. Eine aktuelle Studie in der Zeitschrift Clinical Breast Cancer stellt die bisher größte Analyse von Brustkrebs bei Männern dar.

Infusion

SchlosssymbolPembrolizumab verbessert Gesamtüberleben bei Urothelkarzinom

29.11.2017 - Ergebnisse der KEYNOTE-045 Studie zeigen signifikant längere Überlebenszeit bei Patienten mit fortgeschrittenem Urothelkarzinom unter Pembrolizumab-Therapie.

Kopfschmerzen

AkdÄ zu Agranulozytose durch Metamizol

23.11.2017 - Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) warnt erneut vor einer Agranulozytose als gefährlicher Nebenwirkung von Metamizol.

Monoklonaler Antikörper

Erstes Bevacizumab-Biosimilar erhält Zulassungsempfehlung

22.11.2017 - Bevacizumab-Biosimilar ABP 215 erhält eine Zulassungsempfehlung von der Europäischen Arzneimittel-Agentur.

Virus

Neuer CMV-Inhibitor Prevymis (Letermovir) erhält FDA-Zulassung

15.11.2017 - Am 08. November 2017 erhielt Prevymis von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) die Marktzulassung.

Ärzte im Gespräch

Neueinführung Fotivda (Tivozanib)

01.11.2017 - Zum 1. November 2017 wurde Fotivda in den Markt eingeführt. Fotivda ist ein neues Medikament zur Behandlung des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms (NZK). Es enthält den Wirkstoff Tivozanib, der zu den Protein-Kinase-Inhibitoren zählt.

Leber

Lebertoxisches Potenzial von Flupirtin erneut im Fokus

30.10.2017 - Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) will erneut das Nutzen-Risiko-Verhältnis von Flupirtin hinsichtlich lebertoxischer Ereignisse prüfen.

Blister Medikament

SchlosssymbolNOAK: Blutungsrisiko bei Polymedikation beachten

26.10.2017 - Nicht-Vitamin-K-antagonistische Antikoagulantien (NOAK) erhöhen als Bestandteil von Polymedikationen mitunter das Blutungsrisiko.

Durchfall besetzt

Neueinführung Xermelo (Telotristatethyl)

19.10.2017 - Zum 15. Oktober 2017 wurde Xermelo in den Markt eingeführt. Xermelo ist ein neues Arzneimittel zur Behandlung der Karzinoid-Syndrom-bedingten Diarrhö. Es enthält den Wirkstoff Telotristatethyl.

Doppelhelix Reagenzglas

FDA-Zulassung für Yescarta

19.10.2017 - Am 18. Oktober 2017 hat die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA Yescarta zur Behandlung des großzelligen B-Zell-Lymphoms zugelassen.

Hämatom am Knie

Neueinführung Refixia (Nonacog Beta Pegol)

18.10.2017 - Zum 15. Oktober 2017 ist Refixia, ein Medikament mit dem Wirkstoff Nonacog Beta Pegol, zur Behandlung und Prophylaxe von Patienten mit Hämophilie B auf den Markt gekommen.

Krebs Chemotherapie

Neueinführung Rydapt (Midostaurin)

16.10.2017 - Rydapt ist ein Midostaurin-haltiges Arzneimittel zur Behandlung von neu diagnostizierter FLT3-mutierter akuter myeloischer Leukämie und drei Arten von fortgeschrittener systemischer Mastozytose.

Monoklonaler Antikörper

Neueinführung Bavencio (Avelumab)

10.10.2017 - Zum 15. Oktober 2017 kommt BAVENCIO (Avelumab) als Monotherapie für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit metastasiertem Merkelzellkarzinom (mMCC), einem seltenen und aggressiven Hautkrebs, in den Markt.

Forschergruppe

Neueinführung Tecentriq (Atezolizumab)

10.10.2017 - Zum 15. Oktober 2017 wird Tecentriq zur Behandlung des Urothelkarzinoms und des nicht-kleinzelligen Lungenkrebses in den Markt eingeführt.

Frau nimmt Tablette zu sich

Gazyvaro zur First-line Behandlung von follikulärem Lymphom zugelassen

09.10.2017 - Gazyvaro (Wirkstoff Obinutuzumab) darf zukünftig als First-line-Therapie in Kombination mit Chemotherapie bei fortgeschrittenem follikulären Lymphom eingesetzt werden.

Mammographie

Neueinführung Kisqali (Ribociclib)

05.10.2017 - Kisqali ist ein neues Arzneimittel für Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs, das im September auf den Markt gekommen ist.

Forschung DNA

Onkologische Immunzellen-Gentherapie kurz vor der Zulassung

04.10.2017 - Die erste Immunzellen-Gentherapie im onkologischen Sektor steht kurz vor der US-amerikanischen Zulassung. Auch in Europa rechnen Experten vermutlich noch 2017 mit einem Positivbescheid.

Lunge

Atezolizumab als neues Krebsimmuntherapeutikum bei Lungen- und Urothelkarzinom

28.09.2017 - Tecentriq mit dem Wirkstoff Atezolizumab kann nun auch zur Therapie von metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) und Urothelkarzinom (mUC) eingesetzt werden.

Blutorange Vitamin C

SchlosssymbolVitamin C gegen Leukämie wieder im Gespräch

27.09.2017 - Hilft hoch dosiertes Vitamin C doch gegen Krebs? Neue tierexperimentelle Studien geben Hinweise, dass Vitamin C die klonale Hämatopoese verhindern und damit auch vor Leukämie schützen könnte.

Lunge

Nivolumab: Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom als Nebenwirkung

26.09.2017 - Der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) der EMA hat auf Basis der Bewertung der regelmäßigen Sicherheitsberichte beschlossen, das seltene Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom als Nebenwirkung in die Produktinformationen aufzunehmen. 

Hautkrebs

Bavencio (Avelumab) - erste Immuntherapie für das metastasierte Merkelzellkarzinom

22.09.2017 - Die Europäische Kommission (EC) hat die Marktzulassung für BAVENCIO® (Avelumab) als Monotherapie für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit metastasiertem Merkelzellkarzinom (mMCC), einem seltenen und aggressiven Hautkrebs, erteilt.

Forschermolekül

SchlosssymbolNeuer Transplantationsweg in der Stammzelltherapie erforscht

19.09.2017 - Einen neuartigen Transplantationsweg für hämatopoetische Stammzellen entdeckte ein Forscherteam des Universitätsklinikums Freiburg.

Arginase-Inhibitoren gegen Pankreaskarzinom

SchlosssymbolArginase-Inhibitoren gegen Pankreaskarzinom

24.08.2017 - Forscher haben mit Arginase-Enzymen aus dem Harnstoffzyklus einen möglicherweise vielversprechenden Ansatzpunkt zur Behandlung des Pankreaskarzinoms entdeckt.

Infobrief

Informationsbrief Erwinase August 2017

16.08.2017 - Die Firma Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH gibt anlässlich des Lieferengpasses von Erwinase Anwendungshinweise für die Verwendung weiterer Chargen.

Neue Medikamente

Idhifa erhält US-Zulassung bei AML

11.08.2017 - Die FDA hat Idhifa für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidivierter oder refraktärer akuter myeloischer Leukämie (AML) zugelassen, die eine spezifische genetische Mutation besitzen.

Leber

Stivarga zur Second-Line-Therapie des Leberzellkarzinoms zugelassen

09.08.2017 - Mit Stivarga wurde seit fast zehn Jahren das erste neue Arzneimittel zur Zweitlinien-Therapie des hepatozellulären Karzinoms (HCC) zugelassen.

Hämatom am Knie

Fitusiran: Neuer Wirkmechanismus für Hämophilie-Therapie

04.08.2017 - Fitusiran ist ein Wirkstoff mit völlig neuem Wirkprofil, der voraussichtlich das Portfolio der Antihämophilie-Therapeutika erweitern wird. Mit dem Prinzip der RNA-Interferenz soll Fitusiran den Antithrombinspiegel senken und so Blutungen verhindern.

Leukämie

Neueinführung Besponsa

02.08.2017 - Zum 1. August 2017 wurde Besponsa als neues Arzneimittel zur Behandlung von Erwachsenen mit rezidivierter oder refraktärer CD22-positiver B-Vorläufer ALL (akuter lymphatischer Leukämie) eingeführt.

Infobrief

Infobrief Trisenox Versorgungsengpass

31.07.2017 - Die Firma Teva informiert in Abstimmung mit der EMA sowie dem BfArM über mögliche Lieferengpässe auf dem europäischen Markt ab Mitte/Ende August.

Leukämie

Besponsa erhält EU-Zulassung zur Behandlung der rezidivierten oder refraktären B-Vorläufer-ALL

24.07.2017 - Die Europäische Kommission hat Inotuzumab Ozogamicin (Besponsa) als Monotherapie für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidivierter oder refraktärer CD22-positiver B-Vorläufer-ALL (akuter lymphatischer Leukämie) zugelassen.

Aufklärung und Beratung bei Tamoxifen unerlässlich

SchlosssymbolAufklärung und Beratung bei Tamoxifen unerlässlich

04.07.2017 - Viele Frauen brechen die präventive Mammakarzinom-Behandlung mit Tamoxifen wegen vermeintlicher Nebenwirkungen vorzeitig ab. Beratung und Aufklärung vor Therapiebeginn könnten entgegen wirken.

Lunge

Agranulozytose mit neutropenem Fieber unter Nivolumab

21.06.2017 - Eine 62-jährige Patientin mit metastasiertem nichtkleinzelligen Bronchialkarzinom entwickelte 20 Tage nach einer einmaligen Nivolumabgabe eine Agranulozytose mit neutropenem Fieber.

Multiple Sklerose

Progressive multifokale Leukenzephalopathie durch Ocrelizumab?

30.05.2017 - Der Schweizer Pharmakonzern Roche untersucht den Fall eines Patienten, der nach Einnahme von Ocrelizumab (Ocrevus) an einer progressiven multifokalen Leukenzephalopathie (PML) erkrankt war.

Chemotherapie

Neueinführung Varuby

29.05.2017 - Zum 1. Juni 2017 wurde das neue Arzneimittel Varuby zur Prävention von Übelkeit und Erbrechen in Zusammenhang mit einer Chemotherapie in den Markt eingeführt.

Lunge

Neueinführung Alecensa

02.05.2017 - Zum 1. Mai 2017 ist das Arzneimittel Alecensa (Wirkstoff Alectinib) zur Behandlung des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms in Deutschland verfügbar.

Infobrief

Informationsbrief zu Erwinase - April 2017

21.04.2017 - Die Firma Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH gibt anlässlich des Lieferengpasses von Erwinase Anwendungshinweise für die Verwendung weiterer Chargen.

Laborant pipette

Neuzulassung Vihuma

18.04.2017 - Nachdem Vihuma von der Europäischen Kommission im Februar 2017 zur Behandlung der Hämophilie A zugelassen wurde, ist es seit Anfang April nun auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

Analyse

SchlosssymbolGlutamin-Deprivation tötet Karzinomzellen nicht ab

18.04.2017 - Positive Glutamin-Deprivations-Experimenten mit genetisch manipulierten Zellkulturen scheinen beim Menschen nicht reproduzierbar zu sein.

Hautkrebs

FDA-Zulassung für Bavencio

27.03.2017 - Am 23. März 2017 hat die amerikanische Arzneimittelbehörde (FDA) das Arzneimittel Bavencio für die Behandlung von Erwachsenen und pädiatrischen Patienten ab 12 Jahren mit metastasierendem Merkelzellkarzinom (MCC) zugelassen.

Neue Medikamente

Ledaga erhält Zulassung zur Behandlung von Mycosis fungoides

21.03.2017 - Am 3. März 2017 hat das Arzneimittel Ledaga die Zulassung zur Behandlung von Erwachsenen mit T-Zell-Lymphom (Typ Mycosis fungoides) erhalten.

Cannabis Verordnung

Cannabis richtig rezeptieren

14.03.2017 - Seit dem 10. März 2017 kann in Deutschland Cannabis auf Rezept verordnet werden. Wenn die Voraussetzungen für eine Verordnung stimmen und das Rezept richtig ausgestellt wurde, übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten.

Arzneimittel im Einkaufswagen

Pharmamarkt 2016: Spezialtherapeutika sorgen für Wachstum

10.03.2017 - Spezialtherapeutika gegen Krebs- und Autoimmunerkrankungen waren 2016 wichtige Umsatztreiber für den deutschen Pharmamarkt. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren verstärken.

Cannabis Verordnung

Cannabisagentur regelt ab sofort den Anbau von Cannabis in Deutschland

03.03.2017 - Es geht nicht um Kiffen auf Rezept. Ab sofort soll eine Cannabisagentur beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) den Vertrieb der Droge in Deutschland regeln.

Aerztin Medikament

Onkologen befürworten Biosimilars

28.02.2017 - Laut European Society for Medical Oncology (ESMO) sind Biosimilars für die nachhaltige Bezahlbarkeit von Krebstherapien notwendig.

Leukämie

Zulassung für erstes Rituximab-Biosimilar Truxima

24.02.2017 - Am 22. Februar 2017 gab Celltrion Healthcare bekannt, dass die Europäische Kommission dem monoklonale Antikörper (mAb) Truxima die Zulassung erteilt hat.

Lunge

Pembrolizumab beträchtlicher Zusatznutzen bei Lungenkrebs

06.02.2017 - Am 02. Februar 2017 gab der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Beschluss zu Pembrolizumab (KEYTRUDA®) im Rahmen der frühen Nutzenbewertung nach AMNOG bekannt.

Hämatom am Knie

Neueinführung AFSTYLA

31.01.2017 - Zum 1. Februar 2017 wird das neue Arzneimittel AFSTYLA zur Behandlung von Hämophilie in den Markt eingeführt. Es enthält den Wirkstoff Lonoctocog alfa.

Ärzte im Gespräch

Multiple Myelome: Ixazomib als erster oraler Proteasom-Inhibitor verfügbar

24.01.2017 - Seit 15. Januar 2017 ist mit Ixazomib (Ninlaro) der erste orale Proteasom-Inhibitor zur Behandlung des multiplen Myeloms in Deutschland erhältlich.

Aerztin Verordnung

Cannabis erstattungsfähig

20.01.2017 - Künftig können schwer kranke Menschen Cannabis auf Rezept in ihrer Apotheke erhalten. Das wurde nun einstimmig im Bundestag beschlossen.

Forschergruppe

Neueinführung Ninlaro

18.01.2017 - Zum 15. Januar 2017 wurde das neue Arzneimittel Ninlaro zur Behandlung des multiplen Myeloms in den Markt eingeführt. Ninlaro ist ein Ixazomib-haltiges Arzneimittel.

Leukämie

Neueinführung Venclyxto

09.01.2017 - Zum 1. Januar 2017 wurde das neue Arzneimittel Venclyxto mit dem Wirkstoff Venetoclax in den Markt eingeführt.

Tabletten Orange

Ninlaro; bedingte Zulassung bei multiplem Myelom

29.12.2016 - Die Zulassungsbehörde der europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) erteilt Ninlaro (Ixazomib) eine bedingte Zulassung.

Formular ausfüllen

Actimab-A Einreichung zur Orphanprüfung

28.12.2016 - Das Unternehmen Actinium Pharmaceuticals kündigt die Einreichung von Actimab-A zur Orphanprüfung an.

Patientenakte

Neueinführung Lartruvo

06.12.2016 - Lartruvo ist ein neues Krebsarzneimittel für die Behandlung von Weichgewebesarkomen. Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Olaratumab und zählt zu den sogenannten Orphan drugs. Es wurde zum 1. Dezember 2016 in den Markt eingeführt.

Patientenbetreuung

Neueinführung Ibrance

28.11.2016 - Ibrance ist ein neues Krebsarzneimittel für die Behandlung von Frauen mit bestimmten Brustkrebserkrankungen. Es enthält den Wirkstoff Palbociclib. Es wurde zum 1. Dezember 2016 in den Markt eingeführt.

Forscher analysen gemeinsam

Neueinführung Onivyde

15.11.2016 - Onivyde (Wirkstoff Irinotecan) ist ein Arzneimittel gegen Krebs, das zur Gruppe der „Topoisomerase-Hemmer“ gehört. Es wurde zum 15. November 2016 in den deutschen Markt eingeführt.

G-BA Nutzenbewertung

Marktrücknahme Tagrisso

08.11.2016 - Der Vertrieb des Lungenkrebsmedikamentes Osimertinib (Tagrisso) wird in Deutschland mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Chemotherapie Frau

Palbociclib: Meilenstein in der Brustkrebstherapie

31.10.2016 - Palbociclib ist ein vielversprechender neuer Wirkstoff in der Therapie des fortgeschrittenen und metastasierten Mammakarzinoms.

Neue Medikamente

Sekundärer Hyperparathyreoidismus: Zulassungsempfehlung für Etelcalcetid

12.10.2016 - Der Wirkstoff Etelcalcetid zur Therapie von sekundärem Hyperparathyreoidismus wurde zur Zulassung in der EU empfohlen.

Frau während der Chemotherapie

SchlosssymbolBlutuntersuchung enttarnt frühe Stadien von zystischem Pankreaskarzinom

28.09.2016 - Ulmer Forschern ist es erstmals gelungen, eine bestimmte Form von Pankreastumoren schon frühzeitig durch eine Blutuntersuchung zu enttarnen.

Diabetes

SchlosssymbolKein erhöhtes Blasenkarzinom-Risiko durch Pioglitazon

19.09.2016 - Der Insulin-Sensitizer Pioglitazon erhöht bei Diabetes-Typ II-Patienten nicht das Risiko an Blasenkrebs zu erkranken.

Testauswertung

SchlosssymbolEpigenetisches Profiling von Primärtumoren unbekannten Ursprungs

05.09.2016 - Ein Forscherteam aus Barcelona hat einen neuartigen Test entwickelt, der epigenetische Profile von Metastasen bestimmt und so Hinweise auf die Lokalisation des Primärtumors geben kann.

Darm

Neueinführung Lonsurf

15.08.2016 - Lonsurf ist ein neues Zytostatikum zur Behandlung von Patienten mit metastasierendem kolorektalen Karzinom.

Arzneimittelfälschung

Fälschungen von Truvada und Viread

27.07.2016 - Laut BfArM sind von Viread und Truvad in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern Fälschungen aufgetaucht.

Krebspatient

Neueinführung Darzalex

21.07.2016 - Darzalex (Daratumumab) ist ein Krebsarzneimittel, das zur Gruppe der sogenannten Orphan drugs gehört und im Juni in den deutschen Markt eingeführt wurde.

Hämatom am Knie

Neueinführung Idelvion

21.07.2016 - Idelvion ist ein Arzneimittel, das zur Therapie und Prophylaxe von Blutungen Hämophilie B- Patienten zugelassen ist. Es wird vor allem bei Patienten ab 65 Jahren eingesetzt. Das Medikament kann aber auch bei jüngeren Patienten verwendet werden.

Lunge

Zulassungserweiterung für Keytruda empfohlen

05.07.2016 - Am 23. Juni 2016 hat der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde die Zulassungserweiterung für Pembrolizumab (Keytruda von MSD) empfohlen.

Infobrief

Informationsbrief zu Erwinase

17.06.2016 - Visuelle Prüfung der Lösung und Verwendung eines 5-µm-Partikelfilters vor der Verabreichung der rekonstituierten Lösung von Erwinase notwendig.

Forschergruppe

Risiko von vorzeitigem Epiphysenschluss unter Vismodegib

16.06.2016 - Roche Pharma informiert im Zusammenhang mit Vismodegib über drei berichtete Fälle von vorzeitigem Epohysenschluss, also dem vorzeitigen Schluss der Wachstumsfuge, bei Kindern mit Medulloblastom.

Digitale Welt

Neueinführung Imlygic

01.06.2016 - Imlygic enthält den Wirkstoff Talimogen laherparepvec und ist zur Behandlung von Erwachsenen mit nicht resezierbarem, lokal oder entfernt metastasiertem Melanom (Stadium IIIB, IIIC und IVM1a) ohne Knochen-, Hirn-, Lungen- oder Viszeral-Beteiligung indiziert.

Ärzte im Gespräch

Neueinführung Empliciti

01.06.2016 - Empliciti ist ein neu zugelassenes immunstimulierendes und indirekt zytotoxisch wirkendes Medikament und wird zur Therapie von erwachsenen Patienten mit Multiplem Myelom.

Hämatom am Knie

Neueinführung Alprolix

01.06.2016 - Alprolix enthält den Wirkstoff Eftrenonacog alfa (rFIXFc) und wird zur Behandlung von Patienten aller Altersgruppen mit Hämophilie B (Christmas-Krankheit) eingesetzt.

Arzt Aufklaerung Patient

Osteonekrosen des Kieferknochens und des äußeren Gehörganges unter Therapie mit Bisphosphonaten und Denosumab

25.05.2016 - Bei Ohrenschmerzen, Ausfluss aus den Ohren oder Zeichen chronischer Ohrentzündungen sollte eine Osteonekrose des äußeren Gehörganges in Betracht gezogen werden.

Darm

Lonsurf gegen Darmkrebs zugelassen

24.05.2016 - Lonsurf hat die Zulassung der European Medicines Agency erhalten. Lonsurf ist ein Krebsarzneimittel, das zur Behandlung von Erwachsenen mit metastatierendem kolorektalen Karzinom eingesetzt wird.

Lunge

Necitumumab  neue Option bei Lungenkrebs

24.05.2016 - Seit April 2016 ist ein neues Medikament zur Behandlung fortgeschrittener Stadien eines plattenepithelialen, nicht kleinzelligen Lungenkarzinoms auf dem deutschen Markt.

Hämatom am Knie

Europäische Kommission erteilt Zulassung für Idelvion

12.05.2016 - Die Europäische Kommission hat das neue Arzneimittel in der EU, den USA und Kanada zugelassen.

Vorsorgeuntersuchung

Neuer Test für Darmkrebs-Screening

02.05.2016 - Ab Oktober soll es einen quantitativen immunologischen fäkalen Okkultbluttests (iFOBT) geben.

Gebaermutterhalskrebs

SchlosssymbolPeeling gegen Vorstufen des Zervixkarzinoms

07.04.2016 - Ein Peeling mit 85-prozentiger Trichloressigsäure soll als neue Therapiemethode gegen Vorstufen von Zervixkarzinomen helfen, die durch eine Infektion mit dem humanen Papillomvirus (HPV) entstanden sind.

Hämatom am Knie

Iblias - neues Arzneimittel zur Behandlung von Hämophilie A

09.03.2016 - Iblias ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung und Vorbeugung von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A eingesetzt werden soll.

Neueinführung Tagrisso

Neueinführung Tagrisso

01.03.2016 - Tagrisso ist ein neu zugelassenes Zytostatikum mit dem Wirkstoff Osimertinib.

Obizur

Neueinführung Obizur

01.02.2016 - Obizur enthält den Wirkstoff Susoctocog alfa und wird zur Behandlung von Blutungsepisoden bei Erwachsenen mit erworbener Hämophilie A durch Autoantikörper gegen Faktor VIII eingesetzt.

Hämatom am Knie

Neueinführung Elocta

01.01.2016 - Elocta enthält den Wirkstoff Efmoroctocog alfa (rFVIIIFc) und wurde zur Prophylaxe und Behandlung von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A (angeborener Faktor VIII-Mangel) zugelassen.

Neueinführung Praxbind

Neueinführung Praxbind

01.01.2016 - Praxbind wurde Ende 2015 in einem beschleunigten Prüfverfahren zugelassen und ist jetzt auf dem deutschen Markt erhältlich.

Neue Medikamente

Elocta EU-Neuzulassung bei Hämophilie A

02.12.2015 - Elocta, ein Medikament der Kooperationspartner Sobi und Biogen, hat von der EU-Kommission im November 2015 die Zulassung für die Prophylaxe und Behandlung von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A (angeborener Faktor VIII-Mangel) erhalten.

Neue Medikamente

EU-Zulassung für Evolocumab und Nivolumab

26.08.2015 - Die Europäischen Kommission hat Mitte Juli 2015 die Zulassung für 2 neue Produkte erteilt: Evolocumab und Nivolumab.

schilddruesenunterfunktion

EU-Zulassung für Cangrelor und Lenvatinib

19.08.2015 - Cangrelor hat von der Europäischen Kommission die Zulassung zur Senkung von thrombotischen kardiovaskulären Ereignissen bei KHK und PCI erhalten. Zudem wurde Lenvatinib zur Therapie von erwachsenen Patienten mit progressivem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem differenzierten Schilddrüsenkarzinom zugelassen.

Akynzeo

Akynzeo - neu ab Juni 2015

01.07.2015 - Akynzeo der Firma Helsinn Birex Pharmaceuticals Ltd. hat von der EU-Kommission Anfang Juni 2015 die Zulassung erhalten.

Frau während der Chemotherapie

SchlosssymbolChemoresistenz durch Fischöl

27.04.2015 - Fischöl kann den zytostatischen Effekt platinhaltiger Chemotherapeutika negativ beeinflussen. Das ergaben präklinische Untersuchungen in den Niederlanden.

Infobrief

Informationsbrief zu Beta-Interferonen

29.08.2014 - Sicherheitsrelevante Informationen zu Beta-Interferonen: Risiko einer thrombotischen Mikroangiopathie sowie eines nephrotischen Syndroms

Apothekerberatung

Abgabehinweise für Vitamin E und Selen

06.05.2014 - Eine neue Auswertung der SELECT-Studie zeigt ein erhöhtes Risiko für Prostata-Erkrankungen bei Überversorgung mit Vitamin E und Selen.

Arzneimittelfälschung

Gefälschte Fläschchen von Krebsmittel Herceptin im Handel

16.04.2014 - In Deutschland wurde gestohlenes bzw. gefälschtes Herceptin 150mg zur intravenösen Anwendung in den Handel gebracht. Das PEI hat am 16.04.2014 vorsorglich angeordnet, dass die zehn betroffenen Chargen des Arzneimittels Herceptin von den Parallelvertreibern zurückgerufen werden.

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen
Anzeige