Erasin: ein neuer STAT3-Inhibitor induziert die Apoptose in Erlotinib-resistenten Lungenkrebszellen

Lis und Kollegen beschreiben in ihrer Publikation, dass Chromon-basierte Acylhydrazone bevorzugte Strukturen zur Antagonisierung von STAT-SH2-Domänen darstellen und dass die Apoptose von Zellen des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) mit erworbener Resistenz gegen Erlotinib durch direkte Hemmung von STAT3 durch das neue Molekül Erasin (Erlotinib-resistance antagonizing STAT3 inhibitor) induziert werden kann.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldungVorteile
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Onkologie-Kongresse

Onkologie

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Bitte geben Sie ein Symptom ein, um zu prüfen, ob es auf eine seltene Erkrankung hinweisen könnte:

 

Innere Medizin

Newsletter