Krebserkrankungen unter jungen Erwachsenen – eine weltweite Populationsstudie

Erstmals wurde weltweit die Inzidenz und Mortalität maligner Tumore bei unter 40-Jährigen erhoben. Ebenso untersuchte eine internationale Epidemiologengruppe, in welchen Regionen der Welt welche Krebsentitäten vorherrschen – beispielsweise stellte sich heraus, dass Schilddrüsenkrebs in Kanada häufiger diagnostiziert wird als in den USA. Des Weiteren wurde eruiert, inwieweit diese Parameter von der sozioökonomischen Entwicklungsstufe der einzelnen Staaten abhängen.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldung
  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen
Anzeige