Invasive Aspergillose

Bei der Invasiven Aspergillose handelt es sich um eine oft tödlich verlaufende Infektion des Lungengewebes durch Pilzbefall. Der eingeatmete Asperagillus-Pilz infiziert die Lunge und breitet sich dann im ganzen Körper, beispielsweise in Herz, Nieren und Gehirn, aus. Ein daraus folgendes Symptom ist Husten mit Auswürfen.

Die invasive Aspergillose betrifft hauptsächlich immunsupprimierte Patienten, beispielsweise Patienten mit AIDS, Patienten nach Organtransplantationen oder Patienten mit Chemotherapie. 

Mögliche Symptome

  • Hämorrhagischer Infarkt
  • Gewichtsverlust
  • Kopfschmerzen
  • Meningitis
  • Fokale neurologische Defizite
  • Epilepsie-ähnliche Anfälle
  • Thrombosen
  • Fieber
  • Atypische pulmonale Infiltrate
  • Trockener Husten
  • Hämoptoe
  • Thoraxschmerzen
  • Sinusitis
  • Verlangsamung der Sprache
  • Tracheobronchitis
  • Knochenläsionen
  • Schüttelfrost
  • Husten
  • Blutungen der Lunge
  • Kurzatmigkeit
  • Nasenbluten
  • Einseitige Gesichtsschwellung
  • Gesichtswunden
Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

weitere Inhalte dieses Artikels (Diagnose, Therapie, Medikamente, weiterführende Links) sind nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

Registrierung Anmeldung
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Newsletter

Pharma News

Pharma-News

Medizinische Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter