Packungsabbildung ACC® akut 600 mg Hustenlöser, Brausetbl. von Hexal AG

ACC® akut 600 mg Hustenlöser, Brausetbl.

Hexal AG

Präparat

Kennzeichen
Identa-Info
Abbildung, Maße, Teilbarkeit, Prägung, Farbe > mehr Details
Packungsgrößen
  • ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 20 St. N1
  • ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 10 St.
  • ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 40 St.
> mehr Details
ICD-10 Code

nur für Fachkreise.

Basisinformation

Zusammensetzung

1 Brausetbl. enth. 200 mg/600 mg Acetylcystein, Ascorbinsäure (Vitamin C), Citronensäure, Lactose, Mannitol (Ph.Eur.), Na-Carbonat, Na-Citrat (Ph.Eur.), Na-Hydrogencarbonat, Saccharin-Na, Brombeer- bzw. Zitronen-Aroma (enth. Sorbitol). Zusätzl. f. ACC akut 600 mg/- 600 mg Z Hustenlöser: Na-Cyclamat. Zusätzl. f. ACC akut 600 mg Z Hustenlöser: Zinksulfat-Monohydrat.

Anwendung

Zur Verflüss. des Schleims u. Erleicht. des Abhustens b. erkält.-bedingter Bronchitis.

Gegenanzeigen

Zusätzl. f. ACC akut 200 mg Hustenlöser: Kdr. < 2 J. Zusätzl. f. ACC akut 600 mg/- 600 mg Z Hustenlöser: Kdr. < 14 J.

Anwendungsbeschränkung

Schwere Hautreakt. wie Stevens-Johnson-Syndr. u. Lyell-Syndr., Asthma bronchiale, Ulkusanamnese, Histaminintoleranz, selt. heredit. Fructose-Intoleranz, Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel od. Glucose-Galactose-Malabsorpt., Person. unter Na-kontroll. Diät.

Schwangerschaft

Strenge Nutzen-Risiko-Abwäg.

Stillzeit

Strenge Nutzen-Risiko-Abwäg.

Nebenwirkungen

Kopfschmerzen, Fieber, allerg. Reakt. (Juckreiz, Urtikaria, Exanthem, Rash, Bronchospastik, Angioödem, Tachyk., Blutdrucksenk.), anaphylakt. Reakt. bis hin zum Schock, Gesichtsödeme, Tinnitus, Dyspnoe, Bronchospasmen (überwieg. b. Pat. m. hyperreaktiv. Bronchialsystem b. Asthma bronchiale), Stomatitis, Bauchschmerzen, Übelk., Erbrechen, Sodbrennen, Durchfall, Dyspepsie, Blutungen, z. T. im Rahmen v. Überempf.-reakt., schwere Hautreakt. wie Stevens-Johnson-Syndr. od. Lyell-Syndr., Abnahme der Thrombozytenaggregation.

Wechselwirkungen

Antitussiva, Aktivkohle, Antibiotika, Glyceroltrinitrat.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Enth. Lactose u. Na-Verbind.

Dosierung

ACC akut 200 mg Hustenlöser: Erw. u. Jugendl. ab 14 J. 2-3x tgl. 1 Brausetbl., Kdr. u. Jugendl. v. 6-14 J. 2x tgl. 1 Brausetbl., Kdr. v. 2-5 J. 2-3x tgl. ½ Brausetbl. ACC akut 600 mg/- 600 mg Z Hustenlöser: Erw. u. Jugendl. ab 14 J. 2x tgl. ½ od. 1x tgl. 1 Brausetbl. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo.

Wirkstoff

1 Brausetablette

Darreichungsform
Brausetablette
Wirkstoffe
Inhaltsstoffe

Identa

Für Fachkreise sind zusätzliche Gelbe Liste Identa Fachinfos zu ACC® akut 600 mg Hustenlöser, Brausetbl. von Hexal AG verfügbar:

Abbildung, Maße, Teilbarkeit, Prägung, Farbe

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Gelbe Liste Datenbank-Suche

Gelbe Liste Datenbanken

Medizinische Medien Informations GmbH

Die Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert