Packungsabbildung Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension in einer Fertigspritze von Otsuka Pharma GmbH

Fachinformation: Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension in einer Fertigspritze

Otsuka Pharma GmbH



Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd.
Abilify Maintena® 300 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension

Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension in einer Fertigspritze


Abilify Maintena® 300 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension in einer Fertigspritze


Abilify Maintena® 300 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
Jede Durchstechflasche enthält 300 mg Aripiprazol.

Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
Jede Durchstechflasche enthält 400 mg Aripiprazol.

Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension in einer Fertigspritze
Jede Fertigspritze enthält 400 mg Aripiprazol.

Nach der Rekonstitution enthält jeder ml Suspension 200 mg Aripiprazol.

Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile, siehe Abschnitt 6.1.


Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd.
Gallions, Wexham Springs
Framewood Road
Wexham, SL3 6PJ
Vereinigtes Königreich


Abilify Maintena® 300 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
EU/1/13/882/001
EU/1/13/882/003
Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension
EU/1/13/882/002
EU/1/13/882/004
Abilify Maintena® 400 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Depot-Injektionssuspension in einer Fertigspritze
EU/1/13/882/006
EU/1/13/882/008


Datum der Erteilung der Zulassung:
15. November 2013

Datum der letzten Verlängerung der Zulassung:
27.08.2018


August 2018


Verschreibungspflichtig

12. KONTAKTADRESSE IN DEUTSCHLAND
Otsuka Pharma GmbH
Europa-Allee 52
60327 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 170086-0
Telefax: (069) 170086-50
Medical Information

Telefon: 0800-72 39 812
E-Mail:
Otsuka.medinfo@otsuka.de

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf den Internetseiten der Europäischen Arzneimittel-Agentur http://www.ema.europa.eu/ verfügbar.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Datenbank-Suche

Medikamente-Datenbanken

Medizinische Medien Informations GmbH

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert