Fachinformation: Aripiprazol HEXAL® 10 mg Schmelztabletten

Hexal AG



Hexal AG
Aripiprazol HEXAL® Schmelztabletten


Aripiprazol HEXAL® 10 mg Schmelztabletten
Aripiprazol HEXAL® 15 mg Schmelztabletten
Aripiprazol HEXAL® 30 mg Schmelztabletten


Aripiprazol HEXAL 10 mg Schmelztabletten
Jede Schmelztablette enthält 10 mg Aripiprazol.
Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung:
Jede Schmelztablette enthält 90,30 mg Lactose (als Monohydrat), 1,00 mg Aspartam (E 951), 0,0036 mg Benzylalkohol und 0,012 mg Propylenglycol.
Dieses Arzneimittel enthält Natrium, aber weniger als 1 mmol Natrium pro Schmelztablette, d. h. es ist nahezu „natriumfrei“.

Aripiprazol HEXAL 15 mg Schmelztabletten
Jede Schmelztablette enthält 15 mg Aripiprazol.
Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung:
Jede Schmelztablette enthält 135,46 mg Lactose (als Monohydrat),1,50 mg Aspartam (E 951), 0,0054 mg Benzylalkohol und 0,018 mg Propylenglycol.
Dieses Arzneimittel enthält Natrium, aber weniger als 1 mmol Natrium pro Schmelztablette, d. h. es ist nahezu „natriumfrei“.

Aripiprazol HEXAL 30 mg Schmelztabletten

Jede Schmelztablette enthält 30 mg Aripiprazol.
Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung:
Jede Schmelztablette enthält 270,90 mg Lactose (als Monohydrat) und 3,00 mg Aspartam (E 951), 0,0108 mg Benzylalkohol und 0,036 mg Propylenglycol.
Dieses Arzneimittel enthält Natrium, aber weniger als 1 mmol Natrium pro Schmelztablette, d. h. es ist nahezu „natriumfrei“.

Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile, siehe Abschnitt 6.1.


Hexal AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen
Telefon: (08024) 908-0
Telefax: (08024) 908-1290
E-Mail: medwiss@hexal.com


Aripiprazol HEXAL 10 mg Schmelztabletten
92962.00.00

Aripiprazol HEXAL 15 mg Schmelztabletten
92963.00.00

Aripiprazol HEXAL 30 mg Schmelztabletten
92964.00.00


25. September 2015


Juli 2018


Verschreibungspflichtig
_________________________________________________________________________
Eine im Jahr 2015 durchgeführte vergleichende Bioverfügbarkeitsuntersuchung (offen, randomisiert, crossover, Nüchterngabe) an 23 gesunden männlichen Probanden (46 - 59 Jahre) ergab nach Einmalgabe im Vergleich zum Referenzpräparat:



Mittlere Plasmaspiegelverläufe von Aripiprazol im Vergleich zu einem Referenzpräparat in einem Konzentrations-Zeit-Diagramm:

Autor: Hexal AG | Aufbereitung: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 01.11.2019

Quelle:
  1. Fachinformation Aripiprazol HEXAL® 10 mg Schmelztabletten von Hexal AG, aufbereitet durch die Gelbe Liste Pharmindex Redaktion
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert