Packungsabbildung BlephaCura® Wärme Gel Maske von Optima Pharmazeutische GmbH

BlephaCura® Wärme Gel Maske

Optima Pharmazeutische GmbH

Präparat

Kennzeichen
Fachinformation
Keine Fachinformation zu diesem Präparat verfügbar
Packungsgrößen
  • BlephaCura® Wärme Gel Maske 1 St.
> mehr Details
Basisinformation

Anwendung

BlephaCura® Wärme Gel Maske u. BlephaCura® lipsomale Suspension ergänzen sich perfekt bei der Lidrandreinigung u. -pflege.

Dosierung

Erwärmen im Wasserbad: die Maske für einige Minuten in ca. 45 °C warmes Wasser (kein kochendes Wasser) legen. Erwärmung in d. Mikrowelle: Maske in ein feuchtes Tuch wickeln u. gemäß Tabelle erwärmen. Danach Temperatur prüfen, hierzu die Maske an die Innenseite des Handgelenks halten. Zur weiteren Erwärmung in 5 Sekunden Intervallen erwärmen, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Zum Kühlen die Maske mind. 2 Stunden in den Kühlschrank legen. 1. Es wird empfohlen, die BlephaCura® Wärme Gel Maske ein- bis zweimal tägl. (vor dem Aufsetzen d. Kontaktlinsen!) zu verwenden, z.B. einmal morgens u. einmal abends. 2. BlephaCura® Wärme Gel Maske im warmen Wasserbad (ca. 45 °C) od. in d. Mikrowelle erwärmen. 3. Beim Aufsetzen zw. die Gesichtshaut/Augenlid u. die BlephaCura® Wärme Gel Maske z.B. eine angefeuchtete Kompresse/Wattepad legen, um direkten Hautkontakt zu vermeiden. 4. Die erwärmte BlephaCura® Wärme Gel Maske für ca. 4-10 Min. auf die geschlossenen Augenlider auflegen u. ggf. mit dem Gummiband fixieren. 5. Danach eine sanfte Massage d. Lidränder durchführen. 6. Abschließend die Augenlider mit einem mit geeigneter Reinigungssuspension, idealerw. tensidfrei (z.B. BlephaCura® liposomale Susp.), getränkten u. fusselfreien Wattepad säubern.

Wirkstoff

1 Stück

Darreichungsform
Stück

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Ähnliche Präparate von Optima Pharmazeutische GmbH
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert