Packungsabbildung Cetirizin HEXAL® Saft bei Allergien, 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen von Hexal AG

Cetirizin HEXAL® Saft bei Allergien, 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen

Hexal AG

Präparat

Kennzeichen
Identa-Info
Teilbarkeit > mehr Details
Packungsgrößen
  • Cetirizin HEXAL® Saft b. Allergien 75ml N1
  • Cetirizin HEXAL® Saft b. Allergien 150ml N2
> mehr Details
ICD-10 Code

nur für Fachkreise.

Basisinformation

Zusammensetzung

Saft: 1 ml Lsg. enth. 1 mg Cetirizindihydrochlorid, Essigsäure 99 %, Glycerol 85 %, Na-Acetat 3 H2O, Methyl(4-hydroxybenzoat), Propyl(4-hydroxybenzoat), Propylenglycol, Saccharin-Na, Sorbitol-Lsg. 70 % (kristall.) (Ph.Eur.), ger. Wasser, Aromast. (Banane) Tropfen: 1 ml (= 20 Tr.) Lsg. enth. 10 mg Cetirizindihydrochlorid; 1 Tr. enth. 0,5 mg Cetirizindihydrochlorid, Glycerol 85 %, Na-Acetat 3 H2O, Propylenglycol, ger. Wasser.

Anwendung

B. Erw. u. Kdr. ab 2 J.: zur Linderung v. nasalen u. okularen Sympt. b. saisonaler u. perennialer allerg. Rhinitis; zur Linderung v. Sympt. b. chron. idiopath. Urtikaria.

Gegenanzeigen

Überempf. geg. Hydroxyzin od. and. Piperazin-Deriv., schwere Niereninsuff. (Kreatinin-Clearance < 10 ml/min).

Anwendungsbeschränkung

Gleichz. Einnahme m. Alkohol, Pat. m. Prädispos. f. Harnverhalt (z. B. Läsion d. Rückenmarks, Prostatahyperplasie), Pat. m. Epilepsie u. Krampfneig., vor Durchf. v. Allergietests d. Haut 3-tägige Auswaschphase erforderl., Säugl. u. Kleinkdr. < 2 J., zusätzl. f. Saft: Pat. m. der selt. heredit. Fructose-Intoleranz.

Schwangerschaft

Strenge Indikat.-stell.

Stillzeit

Geht in Muttermilch über.

Nebenwirkungen

Klin. Studien: Schläfrigk., Müdigk., Schwindel, Kopfschm., paradoxe Stimul. d. zentr. Nervensys., Miktionsbeschw., Akkommodationsstör. d. Augen, Mundtrockenh., abnorme Leberfkt. m. erhöh. Leberenzymen sowie erhöh. Bilirubinwerten, Abdominalschm., Übelk., Pharyngitis, bei Kdr. (bis 12 J.): Diarrhö, Schläfrigk., Rhinitis, Müdigk. Erfahrungen seit Markteinf.: Thrombozytop., Überempf., anaphylakt. Schock, gesteig. Appetit, Agitierth., Aggression, Verwirrth., Depress., Halluzinat., Schlaflosigk., Tics, Suizidgedanken, Parästhesie, Konvulsionen, Dysgeusie, Synkope, Tremor, Dystonie, Dyskinesie, Amnesie, Gedächtnisstör., Akkommodationsstör., verschwomm. Sehen, Okulogyration, Vertigo, Tachyk., Diarrhö, auffäll. Leberfkt. (erhöh. Werte f. Transaminasen, alkal. Phosphatase, γ-GT u. Bilirubin), Pruritus, Ausschlag, Urtikaria, Quincke-Ödem, fixes Arzneim.-Exanthem, Dysurie, Enuresis, Harnverhalt, Asthenie, Unwohls., Ödeme, Gewichtszun.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Saft: Enth. Methyl(4-hydroxybenzoat) u. Propyl(4-hydroxybenzoat). Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo.

Dosierung

Saft: Kdr. v. 2-6 J.: 2,5 mg 2x tgl. als 2,5 ml (½ ML) 2x tgl. Kdr. v. 6-12 J.: 5 mg 2x tgl. als 5 ml (1 ML) 2x tgl. Erw. u. Jgdl. ab 12 J.: 10 mg 1x tgl. als 10 ml (2 ML). Tropfen: Kdr. v. 2-6 J.: 2,5 mg 2x tgl. als 5 Tr. 2x tgl. Kdr. v. 6-12 J.: 5 mg 2x tgl. als 10 Tr. 2x tgl. Erw. u. Jgdl. ab 12 J.: 10 mg 1x tgl. als 20 Tr.

Wirkstoff

1 ml Lösung zum Einnehmen

Darreichungsform
Lösung zum Einnehmen
Wirkstoffe
Inhaltsstoffe

Identa

Für Fachkreise sind zusätzliche Gelbe Liste Identa Fachinfos zu Cetirizin HEXAL® Saft bei Allergien, 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen von Hexal AG verfügbar:

Teilbarkeit

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert