Packungsabbildung Cormagnesin® 400; Injektionslösung von WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG

Cormagnesin® 400; Injektionslösung

WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG

Präparat

Kennzeichen
Packungsgrößen
  • Cormagnesin® 400 10 Amp. zu 10ml N2
  • Cormagnesin® 400 50 Amp. zu 10ml
  • Cormagnesin® 400 100 Amp. zu 10ml
  • Cormagnesin® 400 500 Amp. zu 10ml
  • Cormagnesin® 400 1000 Amp. zu 10ml
> mehr Details
ICD-10 Code

nur für Fachkreise.

Basisinformation

Zusammensetzung

-200 Amp.: 1 Amp. zu 10ml enth.: 2,0475g Magnesiumsulfat·7H2O (= 201,9mg Mg). Sonst. Bestandt.: Wasser f. Inj.-Zwecke, Schwefelsäure für PH-Wert Einstellung.
-400 Amp.: 1 Amp. zu 10ml enth.: 4,095g Magnesiumsulfat·7H2O (= 403,8mg Mg). Sonst. Bestandt.: Wasser f. Inj.-Zwecke, Schwefelsäure für PH-Wert Einstellung.

Anwendung

Mg-mangelzustände als Ursache von Stör. d. Muskeltätigkeit, wenn orale Therap. nicht mögl. Therapie v. Eklampsie u. Präeklampsie.

Gegenanzeigen

Bei ausgeprägter Bradykardie, Magnesium-Calcium-Ammoniumphosphat-Steindiathese, Myasthenia gravis, AV-Block u. schw. Nierenfktsstör. Nicht gleichz. mit Barbituraten, Narkotika od. Hypnotika (Risiko: Atemdepression).

Nebenwirkungen

B. hoher Dos. Bradykardie, Überleitungsstör., Blutdrucksenk. u. periph. Gefäßerweiterungen mögl. Zu schnelle Inj. kann vorübergehend Erbrechen, Übelk., Kopfschmerzen, Wärmegefühl, Schwindel u. Unruhezustände hervorrufen.

Wechselwirkungen

B. gleichz. i.v.-Gabe von Calciumsalzen Magnesiumwirk. vermindert. Muskelrelaxantien vom Curaretyp verstärken die Magnesiumwirk. an d. motorischen Endplatte.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Nicht mit calcium- od. phosphathaltigen Inj.-Lsg. mischen, da es zu Ausfällungen u. Wechselwirk. kommen kann. Gegenmaßnahme bei Überdosierungserschein. (zentralnervöse oder kardiale Symptome): Sofortige i.v. Calciumgabe (100-200mg Ca über 5-10 min.).

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach dem Schweregrad des Magnesiumdefizits bzw. nach der Höhe des Bedarfs. 1 Amp. sehr langsam i.v. am liegenden Pat. inj. (die ersten 3ml in 3 min.), in 1-2tägigem Abstand wiederholen. Weit. Info s. Fachinfo.

Wirkstoff

10 ml Injektionslsg.

Darreichungsform
Injektionslsg.
Wirkstoffe
Inhaltsstoffe

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Ähnliche Präparate von WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert