Packungsabbildung Dispatenol® Augentropfen von OmniVision GmbH

Dispatenol® Augentropfen

OmniVision GmbH

Präparat

Kennzeichen
Gebrauchsinformation

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Packungsgrößen
  • Dispatenol® Augentropfen 3 x 10 ml N3
  • Dispatenol® Augentropfen 10 ml
> mehr Details
ICD-10 Code

nur für Fachkreise.

Basisinformation

Zusammensetzung

-Augentropfen: 1ml Lsg. enth.: 30mg Dexpanthenol, 14mg Polyvinylalkohol. Hilfsst.: Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel), Kaliumdihydrogenphosphat, Kaliummonohydrogenphosphat, Wasser f. Injektionszwecke.

Anwendung

Symptomat. Behandl. von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut infolge von Tränensekretionsstör. aufgr. lokaler od. system. Grunderkrankungen, sowie bei mangelndem Lidschluss.

Nebenwirkungen

Selten Überempfindlichkeitsreaktionen. Benzalkoniumchlorid kann insbes. bei häufigerer u. längerer Anwend. Reizungen des Auges (Brennen, Rötung, Fremdkörpergefühl) hervorrufen u. das Hornhautepithel schädigen. Sehr selten Hornhautkalzifizierung bei ausgeprägten Hornhautdefekten.

Wechselwirkungen

Polyvinylalkohl kann mit Adrenalin, Oxytetracyclin sowie Scopolamin Komplexe bilden und ist mit Sulfiten und Phosphaten inkompatibel.

Hinweis

Weiche Kontaktlinsen vor dem Eintropfen herausnehmen und erst nach 15 Min. wieder einsetzen. In schw. Fällen und bei länger bestehenden lokalen Reizungen, bes. bei Trägern harter Kontaktlinsen, ist eine regelm. augenärztl. Kontrolle notwendig.

Dosierung

-Augentropfen: Bis zu 6mal tgl. 1 Tropf. in den Bindehautsack eintropfen.

Wirkstoff

1 ml Augentropfen

Darreichungsform
Augentropfen, Lösung
Wirkstoffe
Inhaltsstoffe

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert