Fachinformation: Fentanyl STADA® 12 Mikrogramm/h transdermales Pflaster

STADAPHARM GmbH



STADAPHARM GmbH
Fentanyl STADA® transdermales Pflaster


Fentanyl STADA® 12 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
Fentanyl STADA® 25 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
Fentanyl STADA® 50 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
Fentanyl STADA® 75 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
Fentanyl STADA® 100 Mikrogramm/h transdermales Pflaster


Fentanyl STADA® 12 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
1 transdermales Pflaster mit 3,75 cm 2 Absorptionsfläche enthält 2,063 mg Fentanyl mit einer Abgaberate von 12,5 Mikrogramm Fentanyl pro Stunde.
Fentanyl STADA® 25 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
1 transdermales Pflaster mit 7,5 cm 2 Absorptionsfläche enthält 4,125 mg Fentanyl mit einer Abgaberate von 25 Mikrogramm Fentanyl pro Stunde.
Fentanyl STADA® 50 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
1 transdermales Pflaster mit 15 cm 2 Absorptionsfläche enthält 8,25 mg Fentanyl mit einer Abgaberate von 50 Mikrogramm Fentanyl pro Stunde.
Fentanyl STADA® 75 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
1 transdermales Pflaster mit 22,5 cm 2 Absorptionsfläche enthält 12,375 mg Fentanyl mit einer Abgaberate von 75 Mikrogramm Fentanyl pro Stunde.
Fentanyl STADA® 100 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
1 transdermales Pflaster mit 30 cm 2 Absorptionsfläche enthält 16,5 mg Fentanyl mit einer Abgaberate von 100 Mikrogramm Fentanyl pro Stunde.
Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1.


STADAPHARM GmbH
Stadastraße 2 – 18
61118 Bad Vilbel
Telefon: 06101 603-0
Telefax: 06101 603-3888
Internet: www.stadapharm.de


67338.00.00
60698.00.00
60698.01.00
60698.02.00
60698.03.00


Fentanyl STADA® 12 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
Datum der Erteilung Zulassung:
3. August 2007
Datum der letzten Verlängerung der Zulassung:
21. März 2011

Fentanyl STADA® 25/- 50/- 75/- 100 Mikrogramm/h transdermales Pflaster
Datum der Erteilung Zulassung:
29. November 2005
Datum der letzten Verlängerung der Zulassung:
21. März 2011


April 2019


Verschreibungspflichtig, Betäubungsmittel

Dieses Arzneimittel enthält einen Stoff, dessen Wirkung für die Anwendung bei chronischen Schmerzen, die nur mit Opioid-Analgetika ausreichend behandelt werden können, in der medizinischen Wissenschaft noch nicht ausreichend bekannt ist.

Autor: STADAPHARM GmbH | Aufbereitung: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 01.12.2019

Quelle:
  1. Fachinformation Fentanyl STADA® 12 Mikrogramm/h transdermales Pflaster von STADAPHARM GmbH, aufbereitet durch die Gelbe Liste Pharmindex Redaktion
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert